Niedersachsen – Archiv

Panisches Pferd trampelt bei Schützenumzug Besucher um

Panisches Pferd trampelt bei Schützenumzug Besucher um

Hannover - Ein wild gewordenes Pferd hat am Sonntag beim traditionellen Schützenausmarsch in Hannover mehrere Besucher leicht verletzt.
Panisches Pferd trampelt bei Schützenumzug Besucher um
Schützenausmarsch in Hannover

Schützenausmarsch in Hannover

Schützenausmarsch in Hannover
Schützenausmarsch in Hannover

Ein Toter und sieben Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Buxtehude - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Buxtehude sind in der Nacht zum Sonntag ein Mensch getötet und sieben schwer verletzt worden.
Ein Toter und sieben Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Wulff setzt sich gegen Vorwürfe zur Wehr

Hannover - Ex-Bundespräsident Christian Wulff hat sich mit einer 65-seitigen Anklageerwiderung gegen die Korruptionsvorwürfe der Staatsanwaltschaft zur Wehr gesetzt.
Wulff setzt sich gegen Vorwürfe zur Wehr

"Flüster-Anflug" könnte Anwohner entlasten

Hannover- Ein neuartiges Landeverfahren verspricht lärmgeplagten Flughafen-Anrainern Hoffnung. Die Tui-Tochter TuiFly setzt dabei auf eine Kombination aus höheren Anflugwinkeln und präziserem Navigieren. Die halbjährige Testserie in Hannover hat …
"Flüster-Anflug" könnte Anwohner entlasten

„Phantom“-Kampfjets drehen letzte Runden

Wittmund - Zum letzten Mal sind die F-4F-„Phantom“-Jagdflugzeuge der Luftwaffe aufgestiegen. Zum Tag der offenen Tür beim Jagdgeschwader 71 „Richthofen“ im ostfriesischen Wittmund präsentierte die Bundeswehr am Samstag 60 Flugzeuge, darunter den …
„Phantom“-Kampfjets drehen letzte Runden

Feuer in leerstehendem Haus - sieben Menschen verletzt

Stade - Sieben Menschen sind am frühen Samstagmorgen bei einem Brand in einem alten Bauernhaus bei Stade verletzt worden.
Feuer in leerstehendem Haus - sieben Menschen verletzt

Trennungsdrama in Hannover: 48-Jähriger ersticht Partnerin

Hannover - Wegen der bevorstehenden Trennung hat ein 48-Jähriger in Hannover seine Partnerin erstochen und danach versucht, mit seinem Auto in den Tod zu rasen.
Trennungsdrama in Hannover: 48-Jähriger ersticht Partnerin

„Ausbeuterfleisch“ contra „faires Fleisch“: Schlachthöfe bleiben hart

Hannover - Niedersachsens viel kritisierte Schlachtbetriebe bleiben unbeirrt beim Thema Lohndumping. Eine freiwillige Selbstverpflichtung für höhere Löhne lehnen sie ab. Die Landesregierung reagiert empört und kündigt eine härtere Gangart auf allen …
„Ausbeuterfleisch“ contra „faires Fleisch“: Schlachthöfe bleiben hart

Zwölfjähriger setzt Möbel in Brand - 30.000 Euro Schaden

Stade - Ein zwölfjähriger Junge hat beim Spielen mit Streichhölzern einen Zimmerbrand in Stade ausgelöst und rund 30.000 Euro Schaden verursacht.
Zwölfjähriger setzt Möbel in Brand - 30.000 Euro Schaden

Lastwagen kracht durch Mittelleitplanke - A2 gesperrt

Rehren - Nach einem schweren Lastwagenunfall ist die Autobahn 2 zwischen Westfalen und Hannover in beide Richtungen komplett gesperrt worden.
Lastwagen kracht durch Mittelleitplanke - A2 gesperrt

Unfallfahrer auf A7 soll zuvor Lebensgefährtin getötet haben

Hannover - Ein Mann hat in Hannover vermutlich seine Lebensgefährtin getötet und danach versucht, sich das Leben zu nehmen. Die Polizei sei zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 gerufen worden, berichtete ein Sprecher in der Nacht zum Freitag.
Unfallfahrer auf A7 soll zuvor Lebensgefährtin getötet haben

Bewohner rettet sich bei Wohnungsbrand auf Hausdach

Elsfleth - Ein 25-Jähriger hat sich beim Brand einer Dachgeschosswohnung in Elsfleth (Landkreis Wesermarsch) auf dem Dach des Hauses in Sicherheit gebracht.
Bewohner rettet sich bei Wohnungsbrand auf Hausdach

Rentner rettet Abiturienten-Feier

Stadthagen  - Ein ehrlicher Rentner hat den Abiturienten in Stadthagen (Kreis Schaumburg) die traditionelle Feier gerettet. Der 76-Jährige hat eine Tasche mit mehr als 2000 Euro Partygeld der jungen Leute auf der Straße gefunden und am Donnerstag …
Rentner rettet Abiturienten-Feier

Ehepaar bei Wohnungsbrand in Delmenhorst schwer verletzt

Delmenhorst - Ein Ehepaar im Alter von 72 und 79 Jahren ist bei einem Feuer in seiner Wohnung in Delmenhorst schwer verletzt worden. Der Mann sei am Donnerstagmorgen vom Bellen seines Hundes geweckt worden und habe den Brand in der Küche entdeckt, …
Ehepaar bei Wohnungsbrand in Delmenhorst schwer verletzt

Hells Angels hinter den Kulissen weiter aktiv

Hannover - Vor einem Jahr lösten die Hells Angels ihren mächtigen Ortsclub in Hannover auf. Im Ausgehviertel marschieren die Rocker seitdem nicht mehr auf. Es gab aber Neugründungen an anderen Orten und die Polizei registriert keinen Rückgang der …
Hells Angels hinter den Kulissen weiter aktiv

Ehepaar durch Feuer in Mehrfamilienhaus schwer verletzt

Delmenhorst - Am Donnerstagmorgen, 27. Juni 2013, kam es am Hasporter Damm in Delmenhorst zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus. Eine 72-jährige Frau und ein 79-jähriger Mann wurden bei dem Brand schwer verletzt.
Ehepaar durch Feuer in Mehrfamilienhaus schwer verletzt

Wie lukrativ der Atommüll war und ist

Gorleben - Von Peer Körner. Am Freitag kommt es zu einer fast historischen Entscheidung im Bundestag: Es soll eine bundesweite Atommüll-Endlagersuche geben. Das kann den Abschied von Gorleben bedeuten. Nicht alle im Wendland freut das, denn der …
Wie lukrativ der Atommüll war und ist

Schau mal, Justin: So gut geht es mir ohne dich!

Hodenhagen - Früher musste Mally mit Justin Bieber um die Welt jetten, jetzt hat das Kapuzineräffchen in seiner neuen Heimat endlich Artgenossen als Spielgefährten bekommen.
Schau mal, Justin: So gut geht es mir ohne dich!

Razzia bei Fleischbetrieben in Bremen und Niedersachsen

Bremen/Oldenburg - Wegen des Verdachts von falsch deklarierter Wurst ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen einen der größten deutschen Fleischhersteller in Bremen. Fahnder hatten den Wurstwarenhersteller Könecke mit Sitz in Bremen und Delmenhorst …
Razzia bei Fleischbetrieben in Bremen und Niedersachsen

13 Hermeline auf einen Streich im Otter-Zentrum geboren

Hankensbüttel - „Baby-Boom“ in der Heide: Im Otter-Zentrum in Hankensbüttel (Kreis Gifhorn) sind 13 Hermeline zur Welt gekommen. „Eine solche hohe Anzahl an Jungtieren ist sehr ungewöhnlich“, sagte Hans-Heinrich Krüger vom Otter-Zentrum am Mittwoch.
13 Hermeline auf einen Streich im Otter-Zentrum geboren

Sparkassengebäude in Hannover gerät bei Arbeiten in Brand

Hannover - Bei Bauarbeiten in einem Sparkassengebäude im Zentrum von Hannover ist am Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Vier Arbeiter zogen sich dabei nach Feuerwehrangaben möglicherweise eine Rauchgasvergiftung zu.
Sparkassengebäude in Hannover gerät bei Arbeiten in Brand

Zeugnistelefon: Schlechte Noten halten wir aus

Lüneburg - In der Schule zu versagen ist für viele Kinder die größte Angst. Besorgte Schüler und ratlose Eltern können zum Ferienstart das Zeugnistelefon der niedersächsischen Landesschulbehörde anrufen. Auch schlechte Noten haben ihr Gutes, sagt …
Zeugnistelefon: Schlechte Noten halten wir aus