Niedersachsen – Archiv

Drogen-Klau im Blumengarten

Drogen-Klau im Blumengarten

Lüneburg - Ein für Gärtner höchst unerfreulicher Trend hat nun auch das Herz der Heide erreicht: Der Hortensien-Klau geht um. Im Landkreis Lüneburg um Amelinghausen und in der Umgebung von Bad Bevensen (Kreis Uelzen) kommt es seit einigen Wochen …
Drogen-Klau im Blumengarten
Polizei Bremervörde fahndet mit Phantombildern nach Hotel-Dieben

Polizei Bremervörde fahndet mit Phantombildern nach Hotel-Dieben

Bremervörde - Am Donnerstag letzter Woche haben  zwei bislang unbekannte Männer in einem Hotel zwei Angestellte überwältigt, gefesselt und beraubt. Nach den Tätern wird nun mit Fahndungsfotos gesucht.
Polizei Bremervörde fahndet mit Phantombildern nach Hotel-Dieben

Straßenmusiker besinnungslos getreten

Hameln (dpa/lni) - Die Hamelner Polizei fahndet nach zwei Kriminellen, die einen litauischen Straßenmusiker besinnungslos getreten und ausgeraubt haben. Dabei stahlen sie dem Opfer auch seine Klassik-Gitarre.
Straßenmusiker besinnungslos getreten

Fliegende Bratkartoffeln beschäftigen Polizei Northeim

Ungewöhnlicher Einsatz für die Polizei Northeim: Die Beamten wurden gerufen, weil Bratkartoffeln durch die Luft flogen. Ein 45-Jähriger hatte sie mitsamt Pfanne aus dem Fenster seiner Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses geschleudert.
Fliegende Bratkartoffeln beschäftigen Polizei Northeim

Lüneburg warnt vor rechtsradikalen Erzieherinnen

Lüneburg - Um eine Unterwanderung von Kindergärten durch Erzieherinnen mit rechter Gesinnung zu verhindern, organisiert die Stadt Lüneburg eine Schulung. Träger und Mitarbeiter sollten für die Problematik sensibilisiert werden, teilte die Stadt am …
Lüneburg warnt vor rechtsradikalen Erzieherinnen

Totes Baby gefunden - Mutter unter Verdacht

Uelzen - In Uelzen haben Polizeibeamte ein totes Neugeborenes in einer Wohnung gefunden. Die 20-jährige Mutter wird verdächtigt, das Mädchen nach der Geburt umgebracht zu haben.
Totes Baby gefunden - Mutter unter Verdacht

40 Patienten mit Norovirus infiziert

Göttingen - Rund 40 Patienten und 25 Mitarbeiter des Göttinger Universitätsklinikums haben sich mit dem Norovirus infiziert. Sieben Stationen seien betroffen, sagte ein Sprecher am Dienstag. Das „Göttinger Tageblatt“ berichtete, der …
40 Patienten mit Norovirus infiziert

Schwere Zusammenstöße zwischen Castor-Gegnern und Polizei

Gorleben - Zwischen gewaltbereiten Castor-Gegnern und der Polizei ist es am Sonntagnachmittag im Wendland zu schweren Zusammenstößen gekommen.
Schwere Zusammenstöße zwischen Castor-Gegnern und Polizei

Niedersachsen-SPD bestimmt ihren Spitzenkandidaten

Hannover - Weil oder Lies - Wer wird Herausforderer von Niedersachsens Ministerpräsident McAllister? Nicht ein Parteitag, sondern die SPD-Basis entscheidet. Am Sonntagabend soll es eine Antwort geben.
Niedersachsen-SPD bestimmt ihren Spitzenkandidaten

Castor-Gegner an Betonpyramide angekettet

Gorleben - Aus Protest gegen den Castor-Transport haben sich am Sonntagmorgen weitere Atomkraftgegner in Hitzacker an einer Betonpyramide auf der Bahnstrecke angekettet. Sie wollen damit die Fahrt des Atommüll-Zugs blockieren.
Castor-Gegner an Betonpyramide angekettet

Die vielen Gesichter des Castor-Protests

Gorleben - Bunt und kreativ soll der Atom-Widerstand sein. Doch Zusammenstöße zwischen Castor-Gegnern und Polizisten überschatten die friedliche Demonstration tausender Menschen im Wendland. Im Wald kommt es zu Szenen der Gewalt.
Die vielen Gesichter des Castor-Protests

Wieder Zusammenstöße bei Protesten an Castor-Strecke

Gorleben - Vor dem Eintreffen des Castor-Transports mit Atommüll im niedersächsischen Gorleben ist es am Samstagnachmittag im Wendland erneut zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen.
Wieder Zusammenstöße bei Protesten an Castor-Strecke

Mehrere tausend Castor-Gegner in Dannenberg

Dannenberg - Mehrere tausend Atomkraftgegner aus ganz Deutschland haben am Samstag in Dannenberg friedlich gegen den Castor-Transport demonstriert.
Mehrere tausend Castor-Gegner in Dannenberg

Castor: Heftige Auseinandersetzungen in Niedersachsen

Castor: Heftige Auseinandersetzungen in Niedersachsen
Castor: Heftige Auseinandersetzungen in Niedersachsen

Atommüll-Zug nähert sich Gorleben - Gegner stellen sich quer

Gorleben - Der Castor-Zug kommt auf seinem Weg nach Gorleben nur langsam voran - immer wieder werden in Niedersachsen Gleisblockaden erwartet. Polizei und Castor-Gegner geraten aneinander, doch am Nachmittag soll es eine friedliche Demonstration mit …
Atommüll-Zug nähert sich Gorleben - Gegner stellen sich quer

Gasalarm in Oldenburger Schule

Oldenburg. Starke Atemwegsreizungen hat eine chemische Substanz ausgelöst, die durch Unbekannte im Obergeschoss der Oberschule des Schulzentrums Alexanderstraße in Oldenburg ausgebracht worden war. Wie die Polizei mitteilt, klagten kurz vor Ende …
Gasalarm in Oldenburger Schule

Castor-Protest um Gorleben formiert sich

Gorleben - Der Castor-Zug mit elf Behältern hoch radioaktiven Atommülls an Bord steht noch im Saarland, im Gebiet um den Zielort formiert sich der Widerstand:
Castor-Protest um Gorleben formiert sich

47-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Georgsmarienhütte - Ein 47 Jahre alter Autofahrer ist in der Nacht zum Freitag auf der Bundesstraße 51 bei Bad Iburg (Landkreis Osnabrück) tödlich verunglückt.
47-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Greenpeace will Castor-Stopp: Zwischenlager nicht sicher vor Terror

Gorleben - Das Atom-Zwischenlager in Gorleben ist aus Sicht der Umweltschutzorganisation Greenpeace nicht vor Terrorangriffen geschützt. Deshalb müsse die Bundesregierung den Castor-Transport sofort stoppen und auf ein nächstgelegenes sicheres …
Greenpeace will Castor-Stopp: Zwischenlager nicht sicher vor Terror

Härte gegen Castor-Protest: Polizei setzt Wasserwerfer ein

Gorleben - Bei einer Protestdemonstration gegen den Castor-Transport ins Zwischenlager Gorleben ist es am Donnerstagabend im niedersächsischen Wendland zu ersten Zwischenfällen gekommen.
Härte gegen Castor-Protest: Polizei setzt Wasserwerfer ein

Schweinehalter fürchten um ihre Existenz

Oldenburg - Ackerbauer und Milchviehhalter haben in Niedersachsen zumeist ein zufriedenstellendes Wirtschaftsjahr hinter sich. Extrem schlecht geht es dagegen den Schweine- und Geflügelzüchtern, sagte der Vizepräsident der Landwirtschaftskammer …
Schweinehalter fürchten um ihre Existenz

Castor-Transport: 2000 Schüler demonstrieren

Lüchow - Schüler haben am Donnerstag in Lüchow traditionell gegen den Castor-Transport nach Gorleben demonstriert. Ein Polizeisprecher gab die Zahl der Teilnehmer mit 2.000 an.
Castor-Transport: 2000 Schüler demonstrieren

Todesgefahr: Ministerium warnt vor Wodka

Hannover - Das niedersächsische Landwirtschaftsministerium warnt vor dem Konsum von bestimmten Wodka-Sorten. Der Genuss könne zur Erblindung und sogar zum Tod führen. Welche Marken betroffen sind: 
Todesgefahr: Ministerium warnt vor Wodka