Niedersachsen – Archiv

Fünf Jahre Haft wegen Missbrauchs nach Internet-Chat

Fünf Jahre Haft wegen Missbrauchs nach Internet-Chat

Braunschweig - Wegen mehrfacher Vergewaltigung eines zwölf Jahre alten Mädchens muss ein 33-jähriger für fünf Jahre hinter Gitter. Das hat das Braunschweiger Landgericht am Dienstag entschieden. Der Mann hatte seinem Geständnis zufolge in einem …
Fünf Jahre Haft wegen Missbrauchs nach Internet-Chat
Mann von Agrarministerin: Vorwürfe politisch motiviert

Mann von Agrarministerin: Vorwürfe politisch motiviert

Ahlhorn - Ein angeblicher Tierquälerei-Skandal bringt Landwirtschaftsministerin Grotelüschen in Bedrängnis. Ihr Mann hält die Vorwürfe gegen sie für politisch motiviert. Er erwägt juristische Schritte.
Mann von Agrarministerin: Vorwürfe politisch motiviert

Pilze verwechselt: Frau stirbt an Vergiftung

Braunschweig - Nach dem Pilzsammeln ist in Braunschweig eine Frau an einer Knollenblätterpilz-Vergiftung gestorben. Das sagte eine Sprecherin des Klinikums am Dienstag und bestätigte damit Medienberichte.
Pilze verwechselt: Frau stirbt an Vergiftung

Rechtsextremisten schlagen Antifa-Angehörigen zusammen

Bückeburg - Mehrere Neonazis haben in Bückeburg im Landkreis Schaumburg einen 27-jährigen Angehörigen der örtlichen Antifa-Szene auf offener Straße zusammengeschlagen. Das Opfer habe Platzwunden und Prellungen erlitten, sagte eine Polizeisprecherin …
Rechtsextremisten schlagen Antifa-Angehörigen zusammen

Neonazis werben an Schule für rechte Demo

Wunstorf - Neonazis haben an einer Schule in Wunstorf (Region Hannover) für eine rechte Demonstration geworben. Ein Hausmeister der Scharnhorstschule habe die Plakate am Montag vor Schulbeginn entdeckt, teilte die Polizei mit.
Neonazis werben an Schule für rechte Demo

Bistum Hildesheim halbiert Zahl der Gemeinden

Hildesheim - Binnen sechs Jahren hat sich die Zahl der Pfarrgemeinden im Bistum Hildesheim halbiert. Von ursprünglich 348 Pfarreien im Jahr 2004 sinke die Zahl zum 1. September auf 171, teilte das Bistum am Montag mit.
Bistum Hildesheim halbiert Zahl der Gemeinden

Bürger räumen nach Hochwasser auf

Osnabrück/Nordhorn - Nach dem Hochwasser der vergangenen Tage räumen die Bürger in Westniedersachsen auf. Nach Angaben der Kommunen und Kreise hat sich die Lage am Montag deutlich entspannt.
Bürger räumen nach Hochwasser auf

Sorge vor Verkauf von Metronom-Bahn

Hannover/Celle - Der bevorstehende Verkauf von Niedersachsens wichtigster Privatbahn Metronom weckt Ängste um die Zukunft der gelb-blauen Züge.
Sorge vor Verkauf von Metronom-Bahn

McAllister hat CDU hinter sich - Ringen um Schulreform

Lingen - CDU-Landeschef David McAllister kann nach seiner Wiederwahl mit 97 Prozent der Stimmen auf die Geschlossenheit seiner Partei bauen. Allerdings ringt die Niedersachsen-CDU vor allem in der Schulpolitik um den richtigen Kurs.
McAllister hat CDU hinter sich - Ringen um Schulreform

Tote im Watt vor Cuxhaven gefunden

Cuxhaven - Im Watt vor Cuxhaven haben Spaziergänger am Samstag eine Tote entdeckt. Am Abend konnte die Identität der Frau geklärt werden. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, handelt es sich dabei um eine Frau aus dem Ort.
Tote im Watt vor Cuxhaven gefunden

Streit um Grotelüschen hält an

Hannover - Der politische Schlagabtausch um die Verwicklung von Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Astrid Grotelüschen (CDU) in mögliche Tierschutzverstöße hält an. Nach einer nicht-öffentlichen Anhörung der Ministerin am Freitag im …
Streit um Grotelüschen hält an

Hochwasser in und um Osnabrück

Starker Dauerregen hat am Freitag im Großraum Münster-Osnabrück-Bielefeld für chaotische Zustände gesorgt. Unzählige Keller und Betriebe standen nach Angaben der Behörden unter Wasser, Straßen und Schienen wurden überflutet. Regenrückhaltebecken …
Hochwasser in und um Osnabrück

Fluten sorgen für Chaos in Niedersachsen und Westfalen

Osnabrück - Sintflutartige Regenfälle haben für starke Überschwemmungen im nördlichen Westfalen und der Region um Osnabrück gesorgt. Rettungskräfte waren im Dauereinsatz. Straßen und Bahnlinien standen unter Wasser, Schulen fielen aus. Entspannung …
Fluten sorgen für Chaos in Niedersachsen und Westfalen

Pferde gehen durch - Dutzende Verletzte

Lathen/Lingen - Es sollte ein romantischer Fackel-Umzug werden - und endete in einer Katastrophe: Die über 100 Pferde scheuten und gingen durch. Dutzende Menschen wurden verletzt. Ein kind schwebt in Lebensgefahr.
Pferde gehen durch - Dutzende Verletzte

Haftstrafe für bekifften Todesfahrer

Duderstadt - Weil er bekifft und betrunken Auto gefahren ist und dabei den Tod zweier Männer verschuldet hat, muss ein 43-Jähriger zweieinhalb Jahre in Haft.
Haftstrafe für bekifften Todesfahrer

Atomgegner demonstrieren gegen Merkel-Besuch

Lingen - Rund 200 Atomkraftgegner haben am Donnerstag vor dem Tor des Kernkraftwerks im emsländischen Lingen gegen eine mögliche Laufzeitverlängerung von Atommeilern demonstriert.
Atomgegner demonstrieren gegen Merkel-Besuch

Tierschützer fordern Auskunft über Versuchslabor

Lüneburg - Die Grünen Neu Wulmstorf (Landkreis Harburg) und Tierschützer verlangen Auskunft über ein Versuchslabor in Mienenbüttel. Auf dem streng gesicherten Gelände sollen unter anderem mehrere hundert Beagle in Zwingern leben. „Alle Tiere …
Tierschützer fordern Auskunft über Versuchslabor

Krankmeldung im Netz

Niedersachsen - WOLFENBÜTTEL (mk) · Es müssen ja nicht immer Kopfschmerzen sein. Wem die Phantasie dann doch etwas fehlt, der kann sich helfen lassen – auch wenn er die Wahrheit gar nicht aufhübschen will.
Krankmeldung im Netz

Kein BAföG für Studiengebühren

Lüneburg - Studiengebühren berechtigen nicht zu höheren BAföG-Leistungen. Das hat das Niedersächsische Oberverwaltungsgericht in Lüneburg entschieden.
Kein BAföG für Studiengebühren

Urteile im Sittensen-Prozess sind rechtskräftig

Stade - Die Urteile im Prozess um den siebenfachen Mord von Sittensen sind rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof habe die Revision der Angeklagten gegen das Urteil des Landgerichts Stade verworfen, teilte eine Gerichts-Sprecherin am Mittwoch mit.
Urteile im Sittensen-Prozess sind rechtskräftig

Ripper tötet Pferd

Hespe - Die Polizei im Kreis Schaumburg fahndet nach einem Pferdemörder. Der Unbekannte tötete auf einer Weide bei Hespe einen dreijährigen Wallach.
Ripper tötet Pferd

Vollsperrung auf A7 aufgehoben

Göttingen - Die nach einem Erdrutsch voll gesperrte Autobahn 7 bei Göttingen ist wieder frei. Am Montag hatte der Erdrutsch ein Verkehrschaos Verursacht.
Vollsperrung auf A7 aufgehoben

Namen-Studie: Kevin hat schlechtere Schulnoten

Oldenburg - Bekommt Kevin wegen seines Vornamens schlechtere Noten in der Schule als Maximilian? Ja, haben das Oldenburger Wissenschaftler in einer Studie herausgefunden.
Namen-Studie: Kevin hat schlechtere Schulnoten