Vier Menschen bei Autounfall schwer verletzt

Apen - Beim Zusammenstoß ihres Autos mit einem Transporter sind vier Menschen in Apen-Augustfehn (Kreis Ammerland) schwer verletzt worden. Der Fahrer und die drei Jugendlichen waren auf dem Heimweg vom Fußballtraining gewesen, wie ein Polizeisprecher in Oldenburg sagte.

Nach ersten Ermittlungen war der Autofahrer am Donnerstagabend auf eine größere Straße abgebogen und hatte dabei dem Transporter die Vorfahrt genommen. Ein Insasse wurde im Auto eingeklemmt. Sanitäter brachten ihn und die drei anderen in Kliniken. Der Fahrer des Transporters stand nach dem Crash unter Schock.
dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare