Ameland: Polizei hat acht Opfer ermittelt

+
Ferienhaus auf Ameland.

Osnabrück - Bei den Ermittlungen zu den Missbrauchsfällen auf der Ferieninsel Ameland geht die Polizei inzwischen von acht Opfern und acht Tätern aus.

Lesen Sie dazu:

Drei Jungs gestehen Missbrauch im Feriencamp

Das sagte ein Sprecher der Osnabrücker Polizei am Mittwoch. Die Tatverdächtigen hätten die Vorwürfe ganz oder zumindest zum Teil gestanden. Mittlerweile seien fast alle 39 Jugendlichen aus dem Schlafsaal des betreffenden Heimes vernommen worden. Die Befragungen sollten nach Möglichkeit bis zum Ende der Sommerferien beendet sein. Bei einer Ferienfreizeit des Stadtsportbundes Osnabrück auf Ameland sollen Jugendliche ihre Kameraden gequält und sexuell misshandelt haben.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare