Affenbaby Lui im Freizeitpark Thüle mit neuer Familie

1 von 6
Im Tierpark Thüle bei Friesoythe kümmert sich der Obertierpfleger um das drei Monate alte Menschenaffenkind, als Ersatzmama.
2 von 6
Im Tierpark Thüle bei Friesoythe kümmert sich der Obertierpfleger um das drei Monate alte Menschenaffenkind, als Ersatzmama.
3 von 6
Im Tierpark Thüle bei Friesoythe kümmert sich der Obertierpfleger um das drei Monate alte Menschenaffenkind, als Ersatzmama.
4 von 6
Im Tierpark Thüle bei Friesoythe kümmert sich der Obertierpfleger um das drei Monate alte Menschenaffenkind, als Ersatzmama.
5 von 6
Im Tierpark Thüle bei Friesoythe kümmert sich der Obertierpfleger um das drei Monate alte Menschenaffenkind, als Ersatzmama.
6 von 6
Im Tierpark Thüle bei Friesoythe kümmert sich der Obertierpfleger um das drei Monate alte Menschenaffenkind, als Ersatzmama.

Wenn Tierparkchefin Alexandra Grothaus sich morgens mit ihrem Obertierpfleger zur Dienstbesprechung trifft, sind die Kinder mit dabei. Grothaus' sechs Monate alte Tochter Viktoria sitzt auf dem Schoß von Mama.

Und Tierpfleger Ralf Haidenkummer hält Lui in seinem Arm - ein drei Monate altes Gibbon-Baby. Die Mutter von Lui konnte das kleine Affenmännchen nicht aufziehen. Haidenkummer sprang ein - und hat seitdem den Anfang März geborenen Lui Tag und Nacht bei sich. „Er hatte die meiste Erfahrung mit der Handaufzucht“, sagt Grothaus.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare