Vom Auto erfasst: 

70-jähriger Fußgänger überfahren und tödlich verletzt

Rinteln - Ein 70-jähriger Fußgänger wurde am frühen Dienstagabend wurde beim Überqueren der Kreuzung Extertalstraße/Landesstraße 435 von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.

Gegen 18.25 Uhr war eine Extertalerin mit ihrem Toyota Yaris auf der Extertalstraße Richtung Krankenhagen unterwegs. Im Kreuzungsbereich Braasstraße/Behrensstraße querte ein Fußgänger trotz Rotlichts die Straße. Die 73-jährige Autofahrerin versuchte noch zu bremsen und erfasste den Rintelner. Der 70-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare