57-Jähriger hortet illegal Waffen

Hildesheim - Eher zufällig ist die Polizei in Hildesheim auf ein kleines illegales Waffenlager gestoßen.

 Als die Beamten einen Haftbefehl gegen einen 57-Jährigen wegen diverser Drogendelikte vollstrecken wollten, stießen sie in der Wohnung unter anderem auf einen Wehrmachtskarabiner, Luftdruckwaffen und selbst gefertigte scharfe Munition. Zudem trug der 57-Jährige eine durchgeladene Schreckschusswaffe am Körper, teilt eine Polizeisprecherin am Montag mit. Auf den mehrfach vorbestraften Mann kommen nun weitere Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffen- und das Sprengstoffgesetz zu.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare