2,65 Promille - „trauriger Rekord“ für 15-Jährige

Hannover - Bei einer Alkoholkontrolle in Hannover hat die Polizei ein 15-jähriges Mädchen vor einem Nachtclub mit 2,65 Promille aufgegriffen.

Dies sei ein trauriger Rekord, sagte ein Sprecher der Polizei am Sonntag. Die einschlägig bekannte Heranwachsende wurde daraufhin sofort von den Beamten nach Hause gebracht und den Eltern übergeben. Seit drei Jahren führt die Polizei regelmäßig Alkoholkontrollen in der hannoverschen Innenstadt durch. Alleine an diesem Wochenende wurden mehr als 400 Männer, Frauen und Jugendliche aus Alkohol- und Drogenkonsum kontrolliert.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare