Harz-Tourismus: bester Winter seit Jahren

Ski und rodel gut!
1 von 8
Am Torfhaus ist keine alpine Abfahrt möglich - Rodeln hingegen schon.
Ski und rodel gut!
2 von 8
Mit dem Schlepplift geht's den Rodelhang in Torfhaus hinauf.
Ski und rodel gut!
3 von 8
Der Wurmberg bietet Alpinisten die meisten Abfahrts-Kilometer im Harz.
Ski und rodel gut!
4 von 8
Eisige Idylle.
Ski und rodel gut!
5 von 8
Rodel gut am Torfhaus.
Ski und rodel gut!
6 von 8
Rodelspaß am Torfhaus.
Ski und rodel gut!
7 von 8
Auch die Langlaufbedingungen sind derzeit ideal.
Ski und rodel gut!
8 von 8
Ski- und Snowbord-Fun unter der Wurmberg-Seilbahn in Braunlage, die an Wochenenden leider regelmäßig überlastet ist.

Hahnenklee. Für die Wintersportorte im Harz verspricht die laufende Saison ein glänzendes Geschäft zu werden. Vor allem die Orte mit einem alpinen Sportangebot wie Hahnenklee, Braunlage oder St. Andreasberg sind gut besucht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.