Westerwaldlied irritiert

Leserbrief zum Artikel „Uelzen tanzt Samba“, AZ vom 2. September.

Der Spielmannzug der Freiwilligen Feuerwehr Rosche-Prielip spielt zu diesem ansonsten verbindenden Ereignis das Westerwaldlied. Das Liederbuch der Bundeswehr, weist – nach Wikipedia – daraufhin: „Dieses Lied ist das wohl bekannteste Lied der ehemaligen deutschen Wehrmacht...(...). Es sollte daher immer besonders sorgsam abgewogen werden, ob und wo dieses Lied durch Angehörige der Bundeswehr gesungen wird.“ Wie kommt das Lied ins Repertoire eines hauptsächlich durch Frauen repräsentierten Spielmannzuges?

Margit Kube, Rosche

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare