Vorsitzende wird Allrounder

Leserbrief zum Bad Bevenser Kulturverein:

Da findet eine Mitgliederversammlung vom Kulturverein statt. Nur wo waren die Mitglieder? Die Versammlung soll gerade mal beschlussfähig gewesen sein. Langjährige Vorstandsmitglieder standen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung, über genaue Gründe wollte der Vorsitzende Wolfgang Blohm keine glaubhaften Gründe nennen. Der Vorstand ist nach den Wahlen nicht geschäftsfähig, da kein Schatzmeister gewählt wurde. Für verantwortliche Ämter war niemand von den Anwesenden bereit, bei der Vergabe für Beisitzer/Beraterpositionen standen dann gleich mehrere Kandidaten zur Verfügung. Die Bad Bevenser fragen sich, was der Verein nun mit seinen ganzen Beisitzern erreichen möchte, wenn sie doch keinen Schatzmeister haben. Ein schlechtes Licht werfen auch die neuen Beisitzerinnen auf den Verein, so stammen diese doch aus dem Kinderschutzbundvorstand. Diese hätten sich aufgrund der Querelen nicht in einen anderen Vorstand wählen lassen sollen. Insgesamt hat der Kulturverein sein Ansehen auf jeden Fall beschädigt! Man kann gespannt bleiben, wie der Vorstand das wieder korrigieren möchte.

Dieter Fröhlich

Bad Bevensen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare