"Verwaltung sollte vorsorglich Insolvenz anmelden"

Leserbrief zum Artikel "Korb statt Eimer" vom 31.12.2013

Als ich diesen Artikel am Frühstückstisch las, mußte ich gleich mal nach den Heidschnucken auf der grünen Wiese sehen, denn sie hätten ja während der Nachtstunden das Fliegen lernen können. Da erklärt die Stadtverwaltung UE doch tatsächlich, daß aus Kostengründen kein Mülleimer (Kosten ca. 17,98 EURO) aufgestellt werden könne. Auch für die Kosten einer gelegentlichen Leerung müßte erst ein Lottogewinn her. Ich glaube, dies würde auch Frau XYZ selber tun. Es bleibt nur zu hoffen, daß eine solche Aussage auch einmal bei den hohen A-Gehältern auftauchen würde, andernfalls sollte die Verwaltung vorsorglich Insolvenz anmelden.

Wilfried Kuhn, Linden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare