Unverschämte Geldverschwendung

Die Schüler in der Schule Molzen fühlen sich wohl und die Einrichtung gehe vorbildlich mit Behinderten um, argumentiert Magnus Hacke für den Erhalt der Schule:.

Für das alte Rathaus werden über 20 000 Euro verschwendet. Dieses Geld könnte man viel besser für Grundschulen nutzen. Unter Geldmangel leidet auch die Grundschule Molzen. Wieso will die Stadt Uelzen die Grundschule Molzen schließen? Diese Frage stellen sich einige Schüler. Und Molzen protestierte schon am 15. September dafür, dass die Schule erhalten bleibt. Deshalb veranstaltet die Grundschule Molzen auch einen Sponsorenlauf. Die Klassen 3 und 4 wollen sogar auf die Klassenfahrt nach Büsum verzichten.

Die Schüler möchten, dass ihre Schule erhalten bleibt. Das Lehrerzimmer wurde erst neu gebaut. Wieso will die Stadt, dass das Geld bei einer Schließung umsonst ausgegeben wurde? Die Molzener Grundschüler möchten in ihren alten Klassen bleiben. Und weil die Grundschule Molzen sich um Behinderte kümmert, ist sie gut ausgestattet. Wo sollen sonst die Behinderten, die in Molzen wohnen oder die Einrichtung besuchen zur Schule gehen?

In der Molzener Schule wird auf gutes Benehmen für die weiterführenden Schulen geachtet. Die Stadt spendet an andere Organisationen auch Geld, wieso nicht an die Grundschule Molzen? Ich finde es eine unverschämte Geldverschwendung, wenn die Schule für andere Prestigeobjekte geschlossen wird.

Magnus Hacke,

Uelzen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare