AZ-Leserbrief

„Es ist unverantwortlich, was da passiert“

+
(Symbolbild)

Zur Sperrung der Bahnhofstraße in Uelzen schreibt diese AZ-Leserin:

Wer bitte ist dafür zuständig, dass mal die Bahnhofstraße vernünftig gesperrt wird? Ich stand neulich gegen 17 Uhr da und hab innerhalb von rund fünf Minuten bestimmt 20 Autos gezählt, die fast geradeaus gefahren wären. Es ist unverantwortlich, was da passiert.

Es wird sonst wegen jeder Kleinigkeit ein Theater gemacht, aber hier passiert nichts. Arbeitssicherheit wird doch sonst ganz groß geschrieben, da ist es wohl eher ein Fremdwort. Die Stadt sagt, sie ist dafür nicht verantwortlich.

Claudia Schmidt, Uelzen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare