Umbau bringt Erfolg

Leserbrief zu „Kurmittelhaus wird geschlossen“, AZ vom 9. November:.

Stillstand bedeutet für gewöhnlich Rückschritt. Das trifft auf Bad Bevensen nicht zu. Nach dem Umbau der Therme geht es weiter voran in Bad Bevensen. Mögen die Gäste und Einheimischen auch langsam genervt sein von den vielen Umbauvorhaben in der Kurstadt, so kann ich nur sagen: herzlichen Dank an Herrn Winter und sein Team für die gelungenen Veränderungen, die bisher erfolgreich umgesetzt wurden. Der Umbau des Kurmittelhauses mit Anschluss an die Therme ist eine Bereicherung für gesundheitsbewusste Menschen, die Urlaub in unserer Kurstadt machen. Mehr Gäste, das kommt doch letztendlich uns allen zu‘gute.

Mein Wunsch für die Zukunft: Eine winterfeste Außendusche im Saunabereich fehlt noch und wenn die Wassertemperatur in den Duschen des Balneums temperaturmäßig regulierbar wäre.

Elke Adelmann,

Bad Bevensen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare