Nur Speckgürtel legen zu

Leserbrief zu „Kreis will Weichen stellen“, AZ vom 14. November:.

Betroffene endlich zu Beteiligten machen und nicht nur staunend und untätig den prognostizierten Entwicklungen nachschauen. Unsere Kreispolitiker sollten endlich aufwachen. Die Zahl der Einwohner wird bis 2030 nur in Regionen um Großstädte wie Hamburg wachsen. Und der Speckgürtel reicht bis Lüneburg. Uelzen dagegen wird schrumpfen!

Warum ist das so? Bienenbüttel, nur acht Bahnminuten von Lüneburg entfernt. Bad Bevensen nur 15 Minuten. Fahrzeiten, die für das Erreichen der Wohnung um Lüneburg herum auch noch locker verbraucht werden.

Meine Antwort: Das HVV-Gebiet endet in Lüneburg. Für viele ein Grund, nicht in den Landkreis Uelzen zu ziehen. Wacht endlich auf und tretet dem HVV-Verbund bei! Das wäre sofort möglich. Auf die Autobahn zu warten heißt, Chancen zu verspielen.

Jürgen Burmester,

Bad Bevensen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare