Sehr wohl mit Wehren vertraut

Reaktion auf den Leserbrief „Eingreiftruppe keine Option“ von Stephan März aus Barum, AZ vom 12. Oktober:.

Herr März, ich habe zu keiner Zeit die „Einrichtung Freiwillige Feuerwehr“ in Frage gestellt, ich habe zu einem Umdenken und einer Neuorientierung der Freiwilligkeit der Feuerwehren und zu einer Diskussion anregen wollen. Ich war selbst 40 Jahre Freiwilliger Feuerwehrmann – zehn Jahre in Celle und 30 Jahre in Uelzen! Vor zwölf Jahren bin ich als Oberbrandmeister und stellvertretender Ortsbrandmeister der Wehr Uelzen in den Ruhestand gegangen. Ich bin daher mit der Problematik der Einsatzfähigkeit der Feuerwehren in der heutigen Zeit sehr wohl vertraut und ein glühender Verfechter des freiwilligen Ehrenamtes!

Wilhelm Sties,

Hamburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare