Die SPD hat Schuld

Leserbrief zum AZ-Bericht „Kein Gold – nur Bronze“ vom 15. September 2011:

Verschuldet hat das ganze Desaster um die Landratswahl ausschließlich die SPD. Wäre die SPD in Uelzen fortschrittlich, hätte sie sich auf Raimund Nowak einlassen können. Aber sie ist nicht fortschrittlich, sondern genossenorientiert. Sie hatte Angst, Hasenangst um ein paar Pfründlein, und so ist die Wahl eines Raimund Nowak zum Landrat, der in diesem Zeitpunkt die notwendige Entscheidung gewesen wäre, gescheitert. Schade, gute alte Tante SPD, auch ich habe Dich mal gewählt, vor langer, langer Zeit... Nun wird sich Landrat Blume um die drängenden Probleme kümmern müssen. Wir werden allerdings CDU-Schläfrigkeit im Landkreis Uelzen zu den drängenden Themen nicht mehr zulassen. Von daher werden wir alle jetzt Herrn Blume vor allem in der Umweltpolitik als unseren neuen Partner begreifen, der mit Schwung die Probleme angeht. Wir helfen ihm dabei!

Jörg Grützmann

Oldenburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare