Schätzungen längst verjährt

Den Beitrag „Beschluss: A 39 kommt endgültig“ kommentiert Eckehard Niemann aus Varendorf:.

Die Behauptung ist leicht zu widerlegen: Die A 39 ist zwar– wie viele weitere konkurrierende Verkehrsprojekte – im sogenannten „Vordringlichen Bedarf“ des neuen Bundesverkehrswegeplans enthalten. Aber auch die aufgestockten Finanzmittel werden während der 15-jährigen Laufzeit dennoch bei weitem nicht für alle angemeldeten Projekte ausreichen. Dies deshalb, weil der jetzt veranschlagte Finanzbedarf der Projekte auf längst verjährten Schätzungen aus längst vergangenen Jahren beruht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare