Randale und Gelage keine Neuheit

Leserbrief zu „Sonnenbad im Unrat“, AZ vom 30. Mai:.

Chaos, Randale und Glasscherben am Hardausee – Herr Depner, Ausschussvorsitzender und Ratsmitglied der Gemeinde Suderburg, hat es erkannt. Es ist ein Gesellschaftsproblem. Nur Traumtänzer wie Sie, die über öffentliche Gelder entscheiden, haben in der Politik nichts verloren. Herr Depner, lesen Sie keine Zeitung? Dann müssten Sie wissen, dass Uelzen mit dem O-See schon jahrelang die gleichen Probleme hatte. Mit Ihrem Vorschlag, die Eltern der Kinder in die Verantwortung zu nehmen, damit werden Sie keinen Erfolg haben. Es haben sogar Eltern ihre minderjährigen Kinder zu diesem Saufgelage gefahren. Sie könnten doch Soft-Drinks und Mineralwasser in Plastikflaschen an die Kinder und Jugendlichen verteilen.

Unsere Ordnungshüter könnten Sie gleich mit einbeziehen.

Armin Kriegel,

Bargfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare