Nur Positives über Verein

Leserbrief zu den Artikel „Hilfe in mehr als zehn Sprachen – Betreuungangebot für Migranten“ vom 16. April:.

Lob an Herrn Eberhard Stock und sein Team vom Betreuungsverein am Bohldamm, dass sie Hilfesuchende oder psychisch kranke Menschen, die ihre Interessen nicht mehr vertreten können, unterstützen.

Ich kenne selber einige Klienten vom Betreuungsverein am Bohldamm, die mir nur Positives berichten, so zum Beispiel eine Bekannte von mir. Nach dem Tod ihres Mannes kam sie in ein tiefes Loch, geriet unter Kaufzwang, sodass sich Schulden anhäuften. Mit Hilfe von einer Betreuerin vom Bohldamm wurden die Schulden getilgt. Ich selber hatte zwischen meinem 18. und 19. Lebensjahr auch einen Betreuer, wo jedoch das Verhältnis nicht so gut war.

Nicole Hahn

Uelzen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare