"Schrotti ist pünktlich und hilfsbereit"

Leserbrief zu "Geduldsfaden bei Schrotthändler reißt", AZ vom 24. August und "Schrott entzündet gewaltigen Ärger", AZ vom 23. August:

Ich bin kein Schreiber von Leserbriefen, aber die zwei Artikel über den Altmetall-Sammelbetrieb in Almstorf fordern mich zu einem solchen heraus, weil besagte Artikel allzu einseitige Sichtweisen beinhalten.

Gewiss, es muss schon mal aufgeräumt, Ordnung geschafft werden. – Suchen Sie mal ein Ersatzteil, und wenn es nur ein Scharnier für einen noch erhaltenswerten Gebrauchsgegenstand ist, - Horsti, auch liebevoll „Schrotti“ genannt, sucht es, baut es aus und überreicht es dir mit indifferentem Mienenspiel. Horsti ist diesbezüglich pünktlich und stets hilfsbereit; Termine hält er ein. - Bequemer könnte er von staatlicher Unterstützung leben. Dies möchte er aber keinesfalls.

Dem „Staat auf der Tasche liegen“ geht gegen seine Ehre. Er möchte mit seiner Hände Arbeit den Unterhalt für sich und seine Mutter selber verdienen, - sehr anerkennenswert! - Leider ist sein Ton gegenüber gewissen Menschen oft etwas rauh, was mit Sicherheit an seiner „Umwelt“ zu liegen scheint.

Helga Freier,

Himbergen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare