Leserbrief: „Da hat man keine Lust zum Einkaufen“

Man sollte zum Advent auch die Parkplätze in Uelzens Innenstadt kostenfrei stellen und nicht nur Stadtbusse, um Kunden anzulocken, schreibt Claudia Hinrichs.
+
Man sollte zum Advent auch die Parkplätze in Uelzens Innenstadt kostenfrei stellen und nicht nur Stadtbusse, um Kunden anzulocken, schreibt Claudia Hinrichs.

Zu den Baustellen und der Verkehrssituation in der Innenstadt in Uelzen sowie dem Artikel „Sonnabends im Advent kostenlos Stadtbus fahren“ (AZ vom 3. November):

Man liest jeden Tag in der AZ über die momentane katastrophale Verkehrssituation in der Uelzener Innenstadt, bedingt durch die verschiedenen Baustellen. Gerade heute war wieder zu lesen, dass die Stadt überlegt, ob an den Adventssamstagen das Busfahren kostenlos sein soll. Was hält denn die Stadt davon, einfach mal die Parkgebühren für die gesamte Adventszeit auszusetzen?

Das wäre ein Anreiz für die Verbraucher, doch ihr Weihnachtsshopping in Uelzen zu tätigen. Es gibt so schon wenig Parkplätze.

Wenn jetzt die Weihnachtsdeko in die Stadt einzieht, werden es noch weniger werden, da hat man keine Lust zum Einkaufen.

Man muss auch an die Geschäftsleute denken, die sind in diesen Zeiten schon genug gebeutelt, die würden sich sehr über den Erlass der Parkgebühren freuen.

Vielleicht sollte die Stadt einmal darüber nachdenken, bevor das ganze Weihnachtsgeschäft den Geschäftsleuten auch noch flöten geht. Claudia Hinrichs, Stoetze

Leserbriefe geben die Meinung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare