Kosten werden abgewälzt

+
In Bevensen wird gebaut, wie das Kurhaus. Die Kosten werden auf die Einwohner abgewälzt, meint Volker Ridder. Foto: Brütt

Zur Berichterstattung über den Kurhaus-Neubau sowie zur Anhebung der Gewerbesteuer in Ebstorf schreibt Volker Ridder aus Bad Bevensen:.

Den Kurgästen werden Dauerbaustellen zugemutet, den Einwohnern für diese Realisation ständige Steuererhöhungen ohne sichtbaren Nutzen für den Bürger. Was ist denn mit dem Slogan „Kammer kann’s“? Kammer kann mit Herrn Feller zusammen die Bürger der Gemeinde veralbern und Kosten auf alle abwälzen für einen, der aberwitzige Träume hatte. Frau Hendel-Andabaka hat völlig recht. BBM und Kurgesellschaft gehören in eine Hand: Entweder lacht sich Herr Kaufmann über diese Dilettantentruppe kaputt oder er schüttelt nur noch traurig den Kopf. Viel Spaß beim Marmeladekochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare