Jeder Zuwanderer sollte Bereitschaft zeigen

Zum Leserbrief „Freuen wir uns doch über die Zuwanderer“ vor dem Hintergrund der Pegida-Demonstrationen (AZ, 7. Januar 2015) schreibt Günther Denner aus Uelzen:

Mir sind diese Menschen auch willkommen, aber nur wenn sie auch bereit sind, sich anzupassen: unsere Sprache lernen, sich sozial verhalten, natürlich arbeiten gehen und somit Steuern zahlen. Leider ist das in der Praxis nicht immer so. In den Medien hört man öfter von Kriminalität, Aggressionen und fehlender Bereitschaft zu arbeiten. Es gibt Wohnviertel, wo sich Einheimische teilweise nicht mehr (besonders abends) vor die Tür trauen. Andere Länder haben da deutlich härtere Gesetze und greifen entsprechend durch. Deutschland ist sehr liberal und öffnet die Türen für diese Menschen. Der Dank dafür ist teilweise fragwürdig.

Jeder Zuwanderer hat die Möglichkeit, sich durch sein Verhalten willkommen zu machen. Ich freue mich deshalb über jeden, der dazu die Bereitschaft mitbringt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare