Jeans statt Anzug

Leserbrief zu den Holdenstedter Schlosswochen“:

Die Holdenstedter Schlosswochen sind vorüber. Die Darbietungen genügten in ihrer Gesamtheit wieder höchsten Ansprüchen. Also nicht nur, was das rein Musikalische anbetrifft. Da stand wieder die Frage der angemessenen Kleidung im Raum. Während die meisten Herren Freiheit und Offenheit demonstrierten, kamen doch tatsächlich einige mit Anzug und Krawatte. Und dann auch noch rasiert. Vermutlich begleiteten sie quasi nur als Chauffeur ihre wissenden Gattinnen. Ja merken die nicht, wie sie das Gesamtbild stören, diese Banausen? So etwa habe ich die Blicke gedeutet, die auf mich trafen. Ich werde mich wohl trennen müssen vom veralteten Outfit und mir Jeans und passende Sandalen zulegen.

Hans-Heinrich Harms

Westerweyhe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare