Leserbriefe

Am Nasenring vorgeführt...

Die Personalie Hans-Georg Maaßen (AZ-Berichte) beschäftigt weiter unsere Leser. So schreibt Günter Paff aus Bad Bevensen:
Am Nasenring vorgeführt...

Politikverdrossenheit ist kein Zufall

Den Beitrag „Aufstieg statt Abstieg“ zum Wechsel von Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen (AZ v. 19. September) kommentiert Christian von Campe aus Uelzen:
Politikverdrossenheit ist kein Zufall

Politikverdrossenheit ist kein Zufall

Den Beitrag „Aufstieg statt Abstieg“ zum Wechsel von Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen (AZ v. 19. September) kommentiert Christian von Campe aus Uelzen:
Politikverdrossenheit ist kein Zufall

Lkws, dass die Heide wackelt

Auf den Leserbrief von Uwe Jäkel „Wohnqualität ist gesunken“ (AZ v. 13. September) reagiert Marie-Luise Stünkel aus Langenbrügge:
Lkws, dass die Heide wackelt

Bestandsrentner gehen leer aus

Zum Artikel „Wer vom Rentenpaket profitiert“ (AZ v. 30. August) nimmt Herbert Seerau aus Bad Bevensen Stellung:
Bestandsrentner gehen leer aus

Gegen den Kreis zur Wehr setzen

Auf Artikel „Kreis nimmt zu Planungen Stellung“ über den Flugzeughallenbau in Barnsen (AZ v. 4. September) bezieht sich Angelika Harnack aus Gerdau:
Gegen den Kreis zur Wehr setzen

Wohnqualität ist gesunken

Den Beitrag „B4: Freie Fahrt für Lkws“ kommentiert Uwe Jäkel aus Uelzen:
Wohnqualität ist gesunken

Korruption in großem Stil

Zum Beitrag „CDU will Ausgleich für Dieselfahrer“ (AZ v. 10. September) schreibt Karl-Heinz Recklies aus Himbergen:
Korruption in großem Stil

Schmerzender Hansesplitter

Den Beitrag „Uelzen als Stadt der Hansesplitter“ (AZ v. 3. September) kommentiert Sylvia Aevermann aus Suderburg:
Schmerzender Hansesplitter

Schmerzender Hansesplitter

Den Beitrag „Uelzen als Stadt der Hansesplitter“ (AZ v. 3. September) kommentiert Sylvia Aevermann aus Suderburg:
Schmerzender Hansesplitter

Zeitumstellung – ein Ja zur MEZ

Zum Pro & Contra der Zeitumstellung (AZ v. 3. September) meint Eva-Maria Hühn aus Bad Bevensen:
Zeitumstellung – ein Ja zur MEZ

Gegen Nazis – jede Geste zählt

Die Vorgänge in Chemnitz beschäftigen Jahne Kessmann aus Bienenbüttel:
Gegen Nazis – jede Geste zählt

Lkws dürfen ausweichen

Zur Kolumne „Das Gesetz der Straße“ (AZ v. 1. September) äußert sich Uwe Kalischefski, Geschäftsführer der Uelzener Verkehrswacht:
Lkws dürfen ausweichen

Wohin mit der Kraft...

Zum Bericht über die 4. Heraklidenschlacht in Uelzen (AZ v. 28. August) schreibt Ingeborg Rischer aus Uelzen:
Wohin mit der Kraft...

Bedenken nicht entkräftet

Zum Beitrag „Anwohner bleiben misstrauisch“ (AZ v. 30. August) schreibt Arnold Kröger aus Barnsen:
Bedenken nicht entkräftet

Höhere Löhne könnten helfen

Zur aktuellen Debatte über das Thema Rente macht sich Alfred Fahldieck aus Uelzen folgende Gedanken:
Höhere Löhne könnten helfen

Wozu haben wir einen Rat?

Zum Beitrag „Ideensuche nach dem Frust“ (AZ v. 23. August) merkt Ingetraud Schmäcke aus Uelzen an:
Wozu haben wir einen Rat?

Wofür wird die Hundesteuer verwendet?

Zum Beitrag „Für mehr Sauberkeit am Gartenweg“ (AZ v. 22. August) schreibt Annegret Drees aus Rosche:
Wofür wird die Hundesteuer verwendet?

„Erhaltung des Blutquells“

Zum Artikel „Vom Reisen durch Räume und Zeiten“ im „Heidewanderer“ (AZ v. 25. August) schreibt Eckehard Niemann aus Varendorf:.
„Erhaltung des Blutquells“

„Pharisäerhafter Formalismus“

Zum Artikel „Rechtsstaatlichkeit muss sich durchsetzen“ (AZ vom 17. August), in der es um die Debatte zur Abschiedung von Sami A. geht, schreibt Heinz Priebe aus Bad Bodenteich:
„Pharisäerhafter Formalismus“
Leserbrief schreiben
Leserbriefe geben die Meinung des Verfassers wieder, mit der sich die Redaktion nicht immer identifiziert. Leserbriefe müssen den Vor- und Nachnamen sowie eine Adresse beinhalten – anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Gleiches gilt für handschriftlich verfasste Zuschriften.

Leserbriefe sollten nicht mehr als 2200 Schriftzeichen umfassen. Die Redaktion behält sich ungeachtet dessen Kürzungen vor. Die Veröffentlichung von Leserbriefen ist auf einen pro Autor und Kalendermonat begrenzt, um eine möglichst große Meinungsvielfalt abbilden zu können.

Der Leserbrief kann über dieses Formular an uns geschickt werden.
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen
„Haases Pfiff der Woche“
„Haases Pfiff der Woche“

Aus den anderen Ressorts

Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt

Überraschung bei Weltfußballer-Wahl 2018: So haben Neuer und Löw abgestimmt

Cathy Hummels postet neues Dirndl-Foto: Ein Detail sorgt schon wieder für fiese Kommentare

Cathy Hummels postet neues Dirndl-Foto: Ein Detail sorgt schon wieder für fiese Kommentare

Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus

Luka Modric ist Weltfußballer 2018 - Cristiano Ronaldo geht leer aus

Neues Freihandelsabkommen zwischen USA und Südkorea

Neues Freihandelsabkommen zwischen USA und Südkorea