AZ-Leserbrief

Die ignorierte 19. Mannschaft

+
Für Carsten Kadach gehört es zum guten Ton, auch über die Schiedsrichter zu berichten.

Zur AZ-Sonderbeilage „Anpfiff" und dem Fehlen der Schiedsrichter in diesem Heft schreibt Carsten Kadach aus Grünhagen:

Mit Interesse habe ich als Schiedsrichter natürlich die Sonderbeilage in der AZ gelesen. Der „AZ-Anpfiff“ ohnehin eine Plichtlektüre, wenn es um den Fußball in der Heimat geht. Nur hatte das Heftchen aus meiner Sicht einen großen Makel. Wenn die über 400 Schiedsrichter des neuen Heide-Wendland Kreises nicht einmal auf einer Seite Beachtung finden, dann läuft was richtig schief, liebe AZ-Sportredaktion. Wenn man bedenkt, dass es nun 23 überregional pfeifende Schiedsrichter gibt, die von Andre Schönheit als SR der vierten Liga angeführt wird. So müssen diese klar als Leistungssportler betrachtet werden. So wird deutlich, dass der AZ-Anpfiff eine ausgewogene Vorschau vermissen lässt. Zumal es nach wie vor ein deutliches Schiedsrichter-Fehl in den drei Kreisen zu beklagen gibt.

Das man sich vor diesen Hintergründen aber die Mühe macht, über die beteiligten Mannschaften des Kreises der 2. Heide-Wendland-Kreisklasse zu berichten, lässt tief blicken. Zumal dort etliche Kicker am Werk sind, die weder austrainiert sind, noch Fußballspielen können.

Vielmehr entsteht der Eindruck, dass die mangelnde Technik der Kicker dazu führt, dass dem Rasen nach Spielende schwerer Schaden zugefügt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare