A 39 gemeinsam verhindern

Zu den Berichten über die Planungen für einen Rasthof an der A 39:

Es darf ja wohl nicht angehen, dass sich jetzt befreundete Gemeinden gegenseitig Schuldzuweisungen machen. Vor allem aber die Hohnstorfer haben eins nicht bedacht: Nicht nur die Raststätte, sondern vor allem der 24-stündige Autobahnlärm einer Lkw-Nord-Südroute Balkan-Skandinavien, ein rauschendes Lärmband, die Abgase, der Dreck, all dies schädigt die Gesundheit. Also: Schließt Euch lieber alle fest zusammen und verhindert das gesamte Projekt A 39 gemeinsam – we can!

Jörg Grützmann,

Oldenburg

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare