AZ-Leserbriefe

Gegen den Kreis zur Wehr setzen

Auf Artikel „Kreis nimmt zu Planungen Stellung“ über den Flugzeughallenbau in Barnsen (AZ v. 4. September) bezieht sich Angelika Harnack aus Gerdau:

Bravo, Herr Theine! Jetzt wissen wir endlich, wie der Landkreis tickt. Die Lebensqualität weniger Hobbyflieger ist dem Landkreis wichtiger als die der vor Ort betroffenen zahlreichen Bürger. Aber das kleine gallische Dorf Barnsen und seine vielen Freunde werden sich weiterhin gegen den Caesar (Landkreis) zur Wehr setzen.

Zum selben Thema meint Björn Rischbieter aus Gerdau:

Herr Sternitzke hat es auf den Punkt gebracht. Dafür vielen Dank. Entweder der Landkreis hat eine (geheime) Agenda und teilt sie nicht mit, dann hintergeht er die Bevölkerung, vor allem die örtliche, und offenbart damit ein fragwürdiges Demokratieverständnis. Wenn er aber keinen Plan hat, sind die vom Landkreis getragenen Planungskosten hinaus geworfenes Steuergeld. Beides lässt den Landkreis nicht in bestem Licht erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare