Einfach Klasse, Herr General!

Zur Trauerfeier in St. Marien für Peter Struck:.

Im Jahre 2005 bin ich aus Duisburg in die schöne Lüneburger Heide nach Linden gezogen, wo ich in der Zwischenzeit recht heimisch geworden bin und mich sehr wohl fühle. Ich bin langjähriges SPD-Mitglied und konnte so an der Trauerfeier für Peter Struck teilnehmen.

Ich möchte hiermit allen Beteiligten (Bundeswehr, Bundes- und Landespolizei, Kirche, Stadtverwaltung und vielen weiteren) für die Durchführung dieser Abschiedsfeier meine höchste Anerkennung aussprechen. Besonders die Worte des Generals a. D. Wolfgang Schneiderhan geben mir besonders zu denken. „...aber ich bin jetzt der Peter“, sagte Peter Struck zu ihm. Obwohl ich Peter Struck nur aus dem Fernsehen kannte, glaube ich, dass das genau Peter Struck charakterisierte. Die anschließende Verbeugung des Generals zum Sarg und seine folgenden Worte, einfach Klasse, Herr General!

Besonders gefreut hat mich auch die Anwesenheit von Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von NRW, Reinhard Rauball (BVB) und natürlich von Helmut Schmidt, den ich liebend gerne persönlich begrüßt hätte.

Wilfried Kuhn,

Linden

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare