AZ-Leserbrief

„Eine Belastung für die CDU“

+
Wird „AKK“ die nächste Bundeskanzlerin? 

AZ-Leser Martin Feck äußert sich zum Kommentar von Lutz Kämpfe, AZ vom 29. Mai:

Dem Kommentar von Lutz Kämpfe ist kaum etwas hinzuzufügen. Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) erweist sich immer mehr als Belastung für die CDU. Mit ihren Ansichten, teilweise aus ihrer pränatalen Zeit (geboren September 1962), ist sie für junge moderne Menschen eher ein abschreckendes Beispiel eines Politikers, völlig ungeeignet, eine führende Position in der Regierung zu übernehmen...

Das Saarland entspricht von den Anforderungen an eine Regierungschefin eher dem Posten einer Landrätin in einem Flächenbundesland. Und Merkel? Merkel sitzt im Kämmerlein und kriegt sich wohl vor Lachen nicht mehr ein.

Martin Feck, Wrestedt

---

Leserbriefe geben die Meinung des Verfassers wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare