Eigenwilliger Sinn für Humor

Zum Bericht „Beach Party ohne rotes Pferd“ (AZ vom 19. Juli)

„Sangria aus dem Fünf-Liter-Eimer“, „Go-Go-Girls“, „Ballermann-Star Markus Becker… mit seinem Party-Hammer“, „AZ-Webcam-Buzzer“ – nicht etwa Berichterstattung der Zeitung mit den vielen Bildern und den großen Buchstaben, sondern Zitate aus einem Artikel der AZ vom Sonnabend, in dem sie für eine Veranstaltung in der Jabelmannhalle wirbt.

Am Montag würdigte die AZ das Ereignis dann in einem fünfspaltigen Bericht mit zwei Fotos, so dass auch Uelzener, die das Ereignis versäumt haben, sich ein Bild vom „prallen Partyleben“, „Sangria aus Eimern trinken“ und „knapp bekleidete Mädels anbaggern“ machen konnten.

Mit Sinn für Humor platzierte die AZ daneben eine kurze Meldung über einen betrunkenen Fahranfänger, der gegen Mitternacht eine rote Ampel überfuhr und zwei Autos rammte. Drei weitere Meldungen über Alkohol und Drogen im Verkehr schafften es nur auf die folgende Seite.

Liebe AZ: Bitte eine seriöse Berichterstattung.

Conrad Röber,

Uelzen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare