AZ-Leserbrief

„Eckkneipen werden weiter ausgebremst“

+
Kleine Gaststätten werden an den Corona-Maßnahmen zugrunde gehen, fürchtet der Leserbrief-Schreiber.

Zur schrittweisen Öffnung der Gastronomie erreichte die Redaktion ein Leserbrief:

Wie lange will der Staat dem beginnenden Sterben der Kneipen-Szene noch zusehen? Etliche Gastrobereiche dürfen öffnen, in verschiedenen Bundesländern auch die Kneipen.

Eine ohnehin aussterbende Spezies von gemütlichen Eckkneipen und kleinen Bierlokalen wird noch immer ausgebremst.

Man redet von Eigenverantwortung und Vernunft, doch man gibt den Wirten keine Chance mit dem Verweis auf Alkohol. Lieber Staat, liebes Bundesland und vor allem liebe Stadt Uelzen, zieht die Reißleine und öffnet die Kneipen. Nur so kann dieses deutsche Kulturgut erhalten werden.

Markus Lehmann, Bad Bodenteich

---

Leserbriefe geben die Meinung des unterzeichnenden Verfassers wieder. Die Redaktion behält sich Kürzungen vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare