Direkte Beteiligung an Ausbeutung

Zur Nutzung von Palmöl durch die Uelzener Stadtwerke:

Seit der Europäer das Wandern begann, nachdem er Schiffe baute, seitdem wurde aus fremden Kulturen das, was wir heute 3. Welt nennen. Diese wird seitdem von uns „kultivierten“, europäischen, weißen Christenmenschen ausgeplündert und ausgeschlachtet ohne Gleichen. Erst unterjochten wir sie uns, dann forcierten wir die Bürgerkriege, die durch diese Unterjochung und dem Einbringen harter Devisen entstanden waren durch milliardenschwere Waffenexporte, und das bis heute. Palmölimport bedeutet ebenfalls die Entrechtung von Menschen, das Abholzen von Urwald, den Tod von tausenden, wenn nicht abertausenden Tieren und letztendlich Umwelt belastende und riskante Überseetransporte. Warum? Weil wir hier angeblich Palmöl als ökologischen Beitrag nutzen wollen. Grotesk an sich. Wer aber das tatsächlich glaubt und keinen wirtschaftlichen Aspekt darin sieht, der muss von einem fremden Planeten namens Naivia stammen! Mycity beteiligt sich damit direkt an der Ausbeutung von Menschen, am Sterben von Wildtieren und am Abholzen der Erdenlunge!

Jörg Schewandowski,

Stadensen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare