Backpfeife für alle Kinder und Eltern

Kerstin Haskey kritisiert die Äußerungen des Oberregierungsrates Friedhelm Ottens, dass es Schulschließungen geben müsse, weil sonst das Land keine Entschuldungshilfe gewähren würde (AZ vom 20. September):.

Volltreffer mitten ins Gesicht, super gemacht Herr Ottens. Jeder, der für den Erhalt der Grundschulen kämpft – die Elternschaft der Grundschulen, die Schüler, die schon mit ihren jungen Jahren demonstrieren und auf Klassenfahrten verzichten wollen –, jeder der seine Unterschrift für den Erhalt der Schulen abgegben hat, alle haben gerade ihre Backpfeife erhalten. Und wenn ihr nicht brav eure Hausaufgaben macht, dann bekommt ihr halt kein Taschengeld mehr. So verstehe ich Ihre Aussage. Als Mutter von zwei Kindern kommt mir das sehr bekannt vor.

Haben Sie denn keine anderen Möglichkeiten, um Gelder zu sparen? Es gibt sicher noch andere Projekte der Stadt Uelzen, die zurzeit nicht nötig sind.

Kerstin Haskey,

Uelzen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare