Uelzen – Archiv

Leserbrief: Klagen über „Pfostenfluggeschosse“

Leserbrief: Klagen über „Pfostenfluggeschosse“

Die Leitpfosten, die entlang der B 4 aufgestellt wurden, beschäftigen auch diese Leser
Leserbrief: Klagen über „Pfostenfluggeschosse“
Leserbrief zum Artikel „Zwei Spatenstiche für die Autobahn“ (AZ vom 24. August)

Leserbrief zum Artikel „Zwei Spatenstiche für die Autobahn“ (AZ vom 24. August)

Leserbrief zum Artikel „Zwei Spatenstiche für die Autobahn“ (AZ vom 24. August):
Leserbrief zum Artikel „Zwei Spatenstiche für die Autobahn“ (AZ vom 24. August)

Leserbrief: „Geduld und viel Herzblut“

Zum erneuten Bürgerbegehren zum Erhalt der alten Schule in Suderburg und zum Artikel „Neuer Bürgerbegehren-Antrag ist zulässig“ (AZ vom 4. August):
Leserbrief: „Geduld und viel Herzblut“

Leserbrief: Verwaltung des Mangels

Die Leitpfosten, die auf der B 4 aufgestellt wurden, und der Artikel „Leitpfosten für mehr Sicherheit“ (AZ vom 23. August) beschäftigen die AZ-Leser.
Leserbrief: Verwaltung des Mangels

Leserbrief: „Ich schäme mich“

Diese Leserin bezieht sich auf den AZ-Artikel „Weit von der Realität entfernt“ vom 18. August und kritisiert den Entwurf des niedersächsischen Sozialministeriums für eine neue Förderrichtlinie für Frauenhäuser. Sie schreibt:.
Leserbrief: „Ich schäme mich“

Leserbrief: „Vorschlag nicht zielführend“

Zur Idee der UWG-Kreistagsfraktion, ein Stipendium für Medizinstudenten gegen den Ärztemangel im Landkreis Uelzen aufzulegen:.
Leserbrief: „Vorschlag nicht zielführend“

Leserbrief: „Wahrscheinlichkeit ausreichend, ihn abzulehnen“

Zum Leserbrief „Akzeptiertes Risiko“ und der Diskussion um den Bau der Ilmenauhalle in einem überschwemmungsgefährdeten Gebiet.
Leserbrief: „Wahrscheinlichkeit ausreichend, ihn abzulehnen“

Leserbrief zum Thema Müllentsorgung

Zum Thema Müllentsorgung im Landkreis Uelzen schreibt dieser AZ-Leser:
Leserbrief zum Thema Müllentsorgung

Leserbrief: „Früher war es doch auch möglich“

Zum Artikel „Vorfahrt für Fische/Medinger Mühle soll keinen Strom mehr erzeugen“, AZ vom 3. August, schreibt dieser AZ-Leser:
Leserbrief: „Früher war es doch auch möglich“

Leserbrief: IGS – „eine attraktive Alternative“

Zur Entscheidung der Kreispolitik, das Schulsystem im Landkreis zunächst unberührt zu lassen, sowie als Reaktion auf einen Leserbrief von Karl Jongeling („Oberschule ist keine Sackgasse“) erreichte die Redaktion diese Zuschrift:
Leserbrief: IGS – „eine attraktive Alternative“