Uelzen – Archiv

„Effiziente Bundesregierung“

Zum AZ-Leserbrief von Norbert Blazytko, erschienen am 26. März, und zum Verhalten der Bundespolitiker während der Corona-Krise schreibt diese Leserin:.
„Effiziente Bundesregierung“
„Wird Hopp der Lebensretter?“

„Wird Hopp der Lebensretter?“

Zur AZ-Berichterstattung über die aktuelle Lage rund um das Coronavirus erreichten die Redaktion folgende Zuschriften:
„Wird Hopp der Lebensretter?“

„Abschuss von Wölfen legitimieren!“

Zu den von Wölfen gerissenen Schafen in der vergangenen Zeit im Landkreis Uelzen schreibt dieser AZ-Leser:.
„Abschuss von Wölfen legitimieren!“

„Die AZ ist systemrelevant“

Zur aktuellen Lage rund um das Corona-Virus schreibt dieser AZ-Leser:
„Die AZ ist systemrelevant“

„Unfassbar schnelle Politiker“

Zur AZ-Berichterstattung über die aktuelle Lage rund um das Coronavirus erreichten die Redaktion folgende Zuschriften:
„Unfassbar schnelle Politiker“

„Bleiben Sie zu Hause!“

Zur aktuellen Lage rund um das Corona-Virus schreibt dieser AZ-Leser:
„Bleiben Sie zu Hause!“

„Schnelle Lösung für den Wolf“

Zur AZ-Berichterstattung über viele von Wölfen gerissenen Schafen in den vergangenen Wochen, erreichten die Redaktion folgende Zuschriften:
„Schnelle Lösung für den Wolf“

„Nicht nur an sich denken!“

Zum AZ-Artikel „Ausgangssperre droht“ vom 20. März und zu neuen Öffnungszeiten von Geschäften am Sonntag erreichten die Redaktion folgende Zuschriften:
„Nicht nur an sich denken!“

„Ein Obolus für die Damen in den Supermärkten“

Zur aktuellen Corona-Lage schreibt diese Leserin:
„Ein Obolus für die Damen in den Supermärkten“

„Anrufbeantworter bei 116117“

Zur aktuellen Corona-Lage, Hamsterkäufen und Problemen bei der Notfallnummer 116117 erreichten die Redaktion folgende Zuschriften:
„Anrufbeantworter bei 116117“

„Wir wurden geschlagen“

Zum Leserbrief von Helmut Müller (erschienen am 20. März), der Bezug nahm auf den AZ-Artikel „Die bitteren Erfahrungen der ‘Verschickungskinder’“ vom 17. März, schreibt diese Leserin:
„Wir wurden geschlagen“

"Perfekte Zusammenstellung"

Zum AZ-Artikel „SPD-Stadtratsfraktion tritt ab“ vom 14. März, erreichte die Redaktion folgende Zuschrift:
"Perfekte Zusammenstellung"

„Demokratie kaputtregiert“

Zu den Baugebieten in Uelzen erreichte die Redaktion folgende Zuschrift:
„Demokratie kaputtregiert“

„Die Welt ist in einer Krise“

Zur aktuellen Corona-Situation erreichten die Redaktion folgende Zuschriften:
„Die Welt ist in einer Krise“

„Wie komme ich nach Rosche?“

Zur Corona-Berichterstattung der AZ erreichten die Redaktion folgende Zuschriften:
„Wie komme ich nach Rosche?“

„War das Absicht?“

Zu den Ergebnissen der Elternbefragung zur Schullandschaft im Landkreis Uelzen erreichte die Redaktion folgende Zuschrift:
„War das Absicht?“

„Instandhaltung und Pflege nicht vernachlässigen“

Zum Artikel „Aussteigekarten an Bord – Coronavirus: Uelzener Eisenbahngesellschaft für den Ernstfall gerüstet“, AZ vom 5. März, schreibt dieser Leser:
„Instandhaltung und Pflege nicht vernachlässigen“

„Landkreis unternimmt nichts“

Zum Artikel „Kampf gegen Müllsünder“, AZ vom 4. März, erreichte die Redaktion folgende Zuschrift:
„Landkreis unternimmt nichts“

„Der Umgang ist grob fahrlässig“

Zum AZ-Artikel vom 4. März „Weg zum Baugebiet am See geebnet“ schreibt dieser AZ-Leser:
„Der Umgang ist grob fahrlässig“

„Desinfektionsmittel-Spender an den Eingängen“

Zum Corona-Virus schreibt dieser AZ-Leser:
„Desinfektionsmittel-Spender an den Eingängen“

"Der Markt ist ein Mythos"

Zum Artikel „Dann gibt es nur noch Zoos“, AZ vom 27.  Februar, erreichte die Redaktion folgende Zuschrift:
"Der Markt ist ein Mythos"

„Wir steuern auf eine Katastrophe zu“

Zu Erdogans Flüchtlingspolitik ging folgender Leserbrief ein:.
„Wir steuern auf eine Katastrophe zu“

„Wir sind mit Zulauf zufrieden“

Zum Leserbrief von Borwin Wulf vom 26. Februar, der sich auf den AZ-Artikel „Freude über den feuerroten Flitzer“ vom 4. Februar bezog, schreibt dieser AZ-Leser:.
„Wir sind mit Zulauf zufrieden“