Uelzen – Archiv

Rechtsgültigen Vertrag erfüllen

Rechtsgültigen Vertrag erfüllen

Den Beitrag „Bestraft für den guten Willen“ (AZ v. 20. Dezember) kommentiert Karin Gerkens aus Uelzen:
Rechtsgültigen Vertrag erfüllen
Wo entlang mit der A 39 ?

Wo entlang mit der A 39 ?

Zu den Diskussionen über die Trassenführung der geplanten Autobahn 39 (AZ berichte) schreibt Andreas Klus aus Oetzen:
Wo entlang mit der A 39 ?

Rechts vor links kennt kaum einer

Zur weiteren Einführung von Tempo 30-Zonen in Ebstorf merkt Stephan Gontard aus Ebstorf an:
Rechts vor links kennt kaum einer

„Unchristlich“

Manfred Lüdtke aus Uelzen kritisiert die Verwarn-Praxis in der Uelzener Innenstadt:
„Unchristlich“

„Kosten spielen ja keine Rolle“

Zum Bericht „Ein Gutachten soll’s richten“ (AZ v. 21. Dezember) zu einer geplanten Parkplatz-Analyse und dem Problemfall Hammersteinplatz schreibt Jürgen Block aus Tätendorf-Eppensen:
„Kosten spielen ja keine Rolle“

Zulage durch die Hintertür

Zum Artikel „Mehr Geld bei besserer Arbeit“ (AZ vom 16. Dezember) schreibt Heinz Priebe aus Bad Bodenteich:
Zulage durch die Hintertür

Geld ist kein Allheilmittel

Zum durchwachsenen Abschneiden deutscher Grundschüler bei der IGLU-Studie schreibt Karl Jongeling aus Uelzen:
Geld ist kein Allheilmittel

Den Bezug zur Natur verloren

Zum Thema Glyphosat schreibt AZ-Leser Gustav Meyer aus Wriedel:
Den Bezug zur Natur verloren

Unzahl von Schulformen

Zum Artikel „Oberschule im Umbruch“ schreibt AZ-Leser Heinz Priebe aus Bad Bodenteich:
Unzahl von Schulformen

A 39 Steine in den Weg gelegt

Zum Beitrag „Kurort-Status hat oberste Priorität“ (AZ v. 8. Dezember) schreiben Renate und Eckehard Niemann aus Bienenbüttel:
A 39 Steine in den Weg gelegt

Was macht Bienenbüttel falsch?

Zum Beitrag „Bienenbüttel: Vieles wird jetzt teurer“ (AZ v. 9. Dezember) schreibt Sibylle Lange aus Bienenbüttel:
Was macht Bienenbüttel falsch?

Ignoranz im Uhlenköperpark

Zur Situation am Uhlenköperpark schreibt Susanne Rosenstock aus Uelzen:
Ignoranz im Uhlenköperpark

Tafelsilber wird verscherbelt

Vier Interessenten für das Schloss Holdenstedt sind beim geplanten Verkauf des historischen Baus nun in die engere Auswahl gekommen ( Vier Interessenten, vier Konzepte, AZ vom 6. Dezember). Hartmut Töter aus Uelzen schreibt dazu:
Tafelsilber wird verscherbelt

Nicht auf Rücken der Bürger!

Die Lüderaner Politik sprach sich jetzt gegen die Biotop-Entwicklung in einer früheren Sandkuhle bei Langenbrügge aus („Rat will Kröte nicht schlucken“, AZ vom 29. November).
Nicht auf Rücken der Bürger!

Es geht um die Vögel

Zu der Debatte rund um den Einsatz von Glyphosat in der Landwirtschaft merkt Gudrun Schmedt aus Vinstedt an:
Es geht um die Vögel

War nur eine Frage der Zeit

An der B 4-Abfahrt nach Emmendorf wurde eine 69-Jährige bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Eine Abbiegespur gibt es nach dem B 4-Umbau mit einer 2+1 Führung nicht mehr, was bereits Fahrlehrer kritisiert hatten ( AZ berichtete ).
War nur eine Frage der Zeit