Uelzen – Archiv

Jugendarbeit wird zerstört

Jugendarbeit wird zerstört

Der SV Emmendorf will die Jugendarbeit neu aufbauen, damit die 1. Herren aufsteigen kann. Dabei baut man darauf, dass Holdenstedts Trainer Wende nach Emmendorf kommt – Holdenstedts U11-Team würde mit wechseln. Manfred Felsch aus Uelzen, 1.
Jugendarbeit wird zerstört

Vorschlag zum Sparen

Die AZ berichtete über die verhärteten Fronten zwischen den Stadtratsgruppen und Fraktionen bei der Diskussion um den Bau eines Radweges zwischen Groß Liedern und Lehmke. Frank H. Nierath aus Wieren meldet sich beim Thema zu Wort:.
Vorschlag zum Sparen

Vortrag mit Beigeschmack

Thomas Walther, ehemaliger Richter und Mitarbeiter der „Zentralen Stelle zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen“, war für Dialoge mit Schülern sowie einen Vortrag in seine frühere Heimat Uelzen gekommen. Borvin Wulf aus Suderburg schreibt …
Vortrag mit Beigeschmack

Tourismus rollen lassen

Die AZ berichtete über die verhärteten Fronten zwischen den Stadtratsgruppen und Fraktionen bei der Diskussion um den Bau eines Radweges von Groß Liedern nach Lehmke. Ilse Warnecke-Schulz aus Groß Liedern schreibt dazu:.
Tourismus rollen lassen

Wild weicht den Jägern

Die AZ hat darüber berichtet, dass das Rotwild durch die Rückkehr des Wolfes in der Region größere Rudel bildet und in Randbereiche ausweicht. Dazu meint Tim Meyer aus Altenmedingen:.
Wild weicht den Jägern