Uelzen – Archiv

Mitschuld der Uni

Leserbrief zum Thema „Karl-Theodor zu Guttenberg“
Mitschuld der Uni

Weitere Aufklärung ist unerlässlich

Zu den Rassismus-Vorwürfenach der HEG-Abi-Vorfreude-Party:
Weitere Aufklärung ist unerlässlich

Ernsthafte Entschuldigung

Zum Thema „Ausländer unerwünscht“:
Ernsthafte Entschuldigung

Richtigstellung

Zum Thema: Doktorarbeit von Herrn zu Guttenberg
Richtigstellung

Purer Rassismus

Zur HEG-Abi-Vorfreude-Party: Meiner Meinung nach ist so eine Selektion purer Rassismus, für den es auch keinerlei Entschuldigung gibt. Selbst wenn es bei anderen Partys gehäuft zu Schlägereien gekommen sei, geschieht dies nie nur unter Ausländern, …
Purer Rassismus

Weitsicht statt Ideologie

Zum Bericht „Neue Bewegung in der Gesamtschulfrage“ (AZ v. 24. Februar)
Weitsicht statt Ideologie

Mehr Aufklärung zum Marktcenter

„Entscheidung im April“ (AZ v. 12. Februar)
Mehr Aufklärung zum Marktcenter

Handelsverein ist wichtig

Zum Bericht „SPD setzt auf ein neues Netzwerk“ (AZ v. 24. Februar)
Handelsverein ist wichtig

Keine Alt-Nazis, bitte

Zur Straßennamen-Diskussion: Liebe Bürger von Uelzen, ganz offensichtlich hat meine zum 8. Mai letzten Jahres anlässlich der Veranstaltung, der Initiative „Keine Nazistraßennamen in Uelzen“ vorgetragene Grußbotschaft an Aktualität nichts eingebüßt …
Keine Alt-Nazis, bitte

Mit der Geschichte leben lernen

Zum Thema Straßenumbenennungen: Es stimmt mich froh, dass der Uelzener Rat nichts Nötigeres zu tun hat, als Straßennamen neu zu kreieren. Ich mag nichts mehr lesen vom Streit um Straßennamen
Mit der Geschichte leben lernen

Terror der NSDAP in Uelzen

Zur Diskussion um Bürgermeister Farina:
Terror der NSDAP in Uelzen

Ein Stück Heimat

Zur Diskussion um die Straßenumbennung:
Ein Stück Heimat

Peinlich, empörend und beschämend

Zur Abi-Vorfreude-Party des HEG: Mir war leider jeder Gedanke an Vorfreude, geschweige denn guter Laune vergangen, nachdem ich von unserem koreanischen Gastschüler am Sonntag erfahren musste, dass er am Freitag zur Vorfreude-Party des HEG in der …
Peinlich, empörend und beschämend

Warmes Mäntelchen

Zum Bürgerbegehren für die Farinastraße:
Warmes Mäntelchen

Wehret den Anfängen

Zum Thema Straßennamen in Uelzen: Ich bin 1975 geboren, als Mensch, als menschliches Individuum wurde ich in diese Welt geworfen. Was weis ich als Mensch des Jahrganges ´75 was im 3. Reich abging? Nichts!+
Wehret den Anfängen

Verzögerungstaktik der Gemeinde

Zum Artikel „Bauleitplan gekippt“:
Verzögerungstaktik der Gemeinde

Provozierende Frage

Zum Bericht „Viva Polonia“-Comedy:
Provozierende Frage

Warum wird die Bevölkerung dumm gehalten?

Zur Diskussion um das Marktcenter:
Warum wird die Bevölkerung dumm gehalten?

Vorbild bei Umbenennung

Zur Diskussion um das Bürgerbegehren für die Farinastraße:
Vorbild bei Umbenennung

Ignoranz ist traurig

Zum Thema „Umbenennung Farinastraße“:
Ignoranz ist traurig

Ausgesessen

Zum Artikel „40-Liter-Tonne kommt“:
Ausgesessen

Vorfahrt achten

Zum Verhalten am Kreisverkehr: Können sich die vielen Kreisel-Luschen eigentlich vorstellen, dass sie nur deshalb von einem Zusammenstoß vorschont bleibt, weil es Leute gibt, die ihretwegen abbremsen?
Vorfahrt achten

Wer trägt die Verantwortung?

Zur Eisglätte am 15. GFebruar: Die Meldung im Radio kam um 7.00 Uhr!!! auf NDR2(Gefahr von Blitzeis in ganz Niedersachsen),nicht erst ab 7.30Uhr.
Wer trägt die Verantwortung?

Moralisch verbrannt

Zum Artikel: „Die ersten Listen sind gefüllt“:
Moralisch verbrannt

Kein kaltes Denkmal

Zum Bürgerbegehren für die Farinastraße:
Kein kaltes Denkmal

Wider die Geschichtsumdeuter

Zum Bürgerbegehren für die Farinastraße „Signal und Chance“ und „Gute Gründe“ für die Rückumbenennung der Straße „Am Stadtgut“, vormals „'Farinastraße“? Welche guten Gründe?
Wider die Geschichtsumdeuter

Mehr Einsicht

Zur Diksussion um die Farinastraße:
Mehr Einsicht

In keinem Lexikon

Zum Leserbrief „Aue, was ist das?“:
In keinem Lexikon

Wiederholt

Zur Debatte um die Rolle Farinas im NS-Staat:
Wiederholt

Unfassbar

Zum Bürgerbegehren für die Straßenumbenennung:
Unfassbar

Absolut nicht nachvollziehbar

Zur Diskussion um die Farinastraße:
Absolut nicht nachvollziehbar

Betrug

Zu Internetvertrags-Geschäften an Hautüren:
Betrug

Vernichtung von Arbeitsplätzen

Zum geplanten Marktcenter am Veerßer Tor:
Vernichtung von Arbeitsplätzen

Konsequenzen ziehen

Zum Thema „Trainer haben sich nichts vorzuwerfen“:
Konsequenzen ziehen

Nicht wundern

Zum Artikel „Spitzen-Blitzer gefällt“:
Nicht wundern

Gute Gründe

Zum Bürgerbegehre für die Farinastraße:
Gute Gründe

Preis für Greenwashing

Zum Artikel „Stadtwerke legen Kraftwerk vorerst still“:
Preis für Greenwashing

Neue Informationen?

Zum Thema Farinastraße : Es irritiert mich, dass nach allen ernsthaften Gesprächen und Abstimmungen „Am Stadtgut“ nun wieder rückbenannt werden soll.
Neue Informationen?

Gebot der Fairness

Zum Artikel„ Mit neuem Vorstand voran“:
Gebot der Fairness

Auf Einnahmen verzichtet?

Zu Anhebung der Abfallgebühren und des diesbezüglichen Leserbriefes:
Auf Einnahmen verzichtet?

Ein Rettungsschirm für Farina

Zum Bürgerbegehren in der Stadt Uelzen: Zugegeben..., eigentlich hatten wir von der Initiative „KEINE, NAZISTRASSENNAMEN IN UELZEN“ gedacht, dass der Nazistraßennamen-Skandal mit dem 21.
Ein Rettungsschirm für Farina

Gegner gibt es überall

Zur Diskussion um die Tank- und Rastanlage an der geplanten A 39:
Gegner gibt es überall

Nicht nur persönlichen Vorteil sehen

Zum Artikel „Bäume zu Unrecht abgeholzt?“:
Nicht nur persönlichen Vorteil sehen