Da stockt die Stimme

Winfried Harms aus Oerrel befasst sich mit einer Aussage von Russlands Präsident Putin (IK vom 17. November):.

In dieser Ausgabe zitierten sie Russlands Präsidenten Putin unter anderem mit den Worten: „Frau Bundeskanzlerin ist für uns ein absolutes Vorbild!“

Dieses internationale positive Empfinden erinnert mich an eine Begebenheit, die ich während meiner Dienstzeit einst hatte. Da fand in Berlin (West) ein internationaler Architekten-Kongress statt. In diesem Zusammenhang wollten zwei führende Architekten der damaligen Sowjetunion, der Leiter des Städtebaus Moskau und der leitende Architekt Taschkent, das damals ganz neue Großraumbüro der BfA kennenlernen.

Ich zeigte es ihnen. Klar, dass ich Ihnen auch gleich die Architektur des Hauses ab 1920 erläuterte. Wir verstanden uns prächtig, zumal einer gebrochen Deutsch sprach. Als ich ihnen die Ruhrstraße mit den vier Generationen unserer Häuser zeigen wollte, überholte uns eine (Verzeihung) aufregende junge Frau.

Bei ihrem Anblick stockte mir die Stimme und dann genossen wir gemeinsam das „Ereignis“. Schließlich sagte der Städtebauer grinsend zu mir: „Ja, ja, isss aaales iinternational – wirr verstehen gutt!“

Wenn es also einmal Sprachlosigkeit – wie sie im „Dialog seit 2001“ zitieren – zwischen uns gab, dann möge es künftig nur Gründe geben, die ich einst erlebt hatte. Winfried Harms

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare