Für den 1. Wittinger Oldtimer Grand Prix gibt es viel Lob

Macht Lust auf Wiederholungen

Rolf-Arno Franke, Christoph Möhlmann und Carsten Smolla loben den Oldtimer Grand Prix während des Wittinger Sommerfestes und freuen sich auf Wiederholungen.

Der 1. Wittinger Oldtimer Grand Prix war ein Highlight des Sommerfestes. Das Wetter spielte mit, die „Rennstrecke“ war mit den Strohballen profihaft vorbereitet und überall war gute Laune zu sehen. Eine Aktion, die Wittingen auch über die Kreisgrenze hinaus bekannter macht.

Es hat uns Teilnehmer genauso viel Spaß gemacht, wie den zahlreichen Zuschauern am Streckenrand. Endlich konnte man die historischen Fahrzeuge nicht nur sehen, sondern auch hören und riechen.

Ein großes Dankeschön den Organisatoren und den vielen Helfern. Ein besonderer Dank an Dr. Rolf Mahlke, der die Fahrzeuge mit hervorragender Sachkenntnis auf die Strecke schickte und viele Geschichten und Anekdoten zu den Fahrzeugen zu berichten wusste.

Das macht Lust auf Wiederholungen.

Rolf-Arno Franke, Christoph Möhlmann, Carsten Smolla

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare