Leserbriefe

Einstimmig für ein hohes Defizit

Uwe Weber aus Emmen äußert sich zur Steuererhöhung in der Gemeinde Hankensbüttel:.
Einstimmig für ein hohes Defizit

„Rat gefährdet Arbeitsplätze“

Zu den höheren Steuerhebesätzen in der Gemeinde Hankensbüttel äußert sich Dr. Meinhard Gehse aus dem Luftkurort:.
„Rat gefährdet Arbeitsplätze“

„Andere Mehrheiten“

Eckhard Stever aus Hankensbüttel äußert sich zu einer Erweiterung des Otter-Zentrums:.
„Andere Mehrheiten“
Leserbrief schreiben
Leserbriefe geben die Meinung des Verfassers wieder, mit der sich die Redaktion nicht immer identifiziert. Leserbriefe müssen den Vor- und Nachnamen sowie eine Adresse beinhalten – anonyme Briefe werden nicht veröffentlicht. Gleiches gilt für handschriftlich verfasste Zuschriften.

Leserbriefe sollten nicht mehr als 2200 Schriftzeichen umfassen. Die Redaktion behält sich ungeachtet dessen Kürzungen vor. Die Veröffentlichung von Leserbriefen ist auf einen pro Autor und Kalendermonat begrenzt, um eine möglichst große Meinungsvielfalt abbilden zu können.

Der Leserbrief kann über dieses Formular an uns geschickt werden.
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Traumjob oder den neuen Mitarbeiter finden? Funktioniert!
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung
Ein echter Mehrwert: die Sonderthemen aus Ihrer Heimatzeitung

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen

Mit einem Klick ins Meer der AZ-Sport-Tabellen
„Haases Pfiff der Woche“
„Haases Pfiff der Woche“

Aus den anderen Ressorts

Dortmund spielt den Partyschreck: Dembélé schockt den FC Bayern

Dortmund spielt den Partyschreck: Dembélé schockt den FC Bayern

Erdogan entlässt über 9000 Polizisten wegen Gülen-Verbindung

Erdogan entlässt über 9000 Polizisten wegen Gülen-Verbindung

Trump-Regierung kündigt größte Steuerreform der US-Geschichte an

Trump-Regierung kündigt größte Steuerreform der US-Geschichte an

Trump will Naturschutzgebiete verkleinern - aus simplem Grund

Trump will Naturschutzgebiete verkleinern - aus simplem Grund