„Wenn jetzt noch der Winterdienst käme ...“

Stellvertretend für die Eltern der Kreismusikschüler sagt Jana Gienapp aus Salzwedel Lutz Franke und den Mitgliedern der FDP-Stadtratsfraktion Salzwedel ein Dankeschön:

Leserbrief

Es ist schön, dass die Musikschule saniert wird und damit bessere Lernbedingungen für unsere Kinder geschaffen werden. Dafür gilt unser Dank auch dem Kreistag des Altmarkkreises Salzwedel.

Doch mit dem Ausweichquartier der Musikschule auf dem Gelände des ehemaligen Chemiewerkes fingen die Probleme für unsere Kinder an. Der Weg aus der Stadt zum Unterricht wurde nicht nur länger, sondern auch gefährlicher.

Wir hatten eigentlich erwartet, dass bei der Auswahl eines geeigneten Ausweichquartiers von vornherein von der Landkreisverwaltung auf einen sicheren Schulweg geachtet worden wäre. Eine Buslinie und die Straßenbeleuchtung zum Unterrichtsort wurden jedoch erst geschaffen, nachdem wir uns vertrauensvoll an den FDP- Landtagsabgeordneten Lutz Franke gewandt hatten. Er hat sehr schnell reagiert und mit den Stadträten Sascha Gille und Dr. Ulrich Ungewickell das Problem aufgegriffen.

Nach deren Kritik, auch in den Medien, hat dann der Landkreis schnell gehandelt und die Beleuchtung der schlechten Wege ermöglicht. Wenn jetzt noch der Winterdienst die Straßen räumen könnte, würden wir uns für die Kinder freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare