1. az-online.de
  2. Leserbriefe
  3. Altmark

Die eigenen Stärken betonen

Erstellt:

Von: Tobias Henke

Kommentare

Landräte Puhlmann und Ziche bei Verleihung
Patrick Puhlmann (l.) bedankte sich im Rahmen der Verleihung des Wirtschaftspreises Altmark bei Michael Ziche für die Zusammenarbeit der beiden Landkreise. Ziches Amtszeit endet im Sommer. © Henke, Tobias

Gleich fünf Preisträger wurden am Freitagabend anlässlich der Verleihung des Wirtschaftspreises Altmark im Ausbildungszentrum der Kreissparkasse ausgezeichnet. In fünf Kategorien gab es teilweise mehr als ein Dutzend Nominierte, insgesamt bewarben sich 44 Unternehmen aus der Region um den Preis. Es wurden fünf Unternehmen in Salzwedel, Hohengöhren, Tangermünde und Seehausen ausgezeichnet.


Den Preis in der Kategorie Landwirtschaft erhielt der Fleischereibetrieb Quaschny aus Schönhausen. Die Salzwedeler Unternehmen Jürschick und Haustechnik Kreitz wurden in den Kategorien „Dienstleistungen und Tourismus“ beziehungsweise „Handwerk“ ausgezeichnet. In der Rubrik „Verarbeitendes Gewerbe zeichnete die Jury die Konditorei Stehwien aus Tangermünde aus.

Den Gründerpreis heimste Tobias Jabke-Hallmann ein. Die Jury lobt den ehemaligen Mitarbeiter des Traditionsunternehmens Buness für seinen Mut. Der Nachfolger von Christian Buness musste 2020 Insolvenz anmelden. Trotzdem entschied sich der ehemalige Buness-Angestellte Jabke-Hallmann, das Unternehmen weiterzuführen.

Die Festrede hielt Gregor Gysi (die Linke). Der Bundespolitiker war auf Einladung der Kreissparkasse zu Gast. Er sprach zunächst über den Ukrainekonflikt. „Die EU und die NATO und die EU haben im Umgang mit Russland viele Fehler gemacht, aber nichts, wirklich gar nichts rechtfertigt den russischen Angriff auf die Ukraine“. Mit Blick auf das 175-jährige Jubiläum der Kreissparkasse nannte Gysi die Sparkassen eine „tolle Erfindung“ und begründete dies auch: „Alle Sparkassen haften füreinander. Sie können nicht pleite gehen.“

Landrat Patrick Puhlmann (SPD) richtete persönliche Grußworte an seinen aus dem Amt scheidenden Salzwedeler Kollegen Michael Ziche (CDU), dem es immer ein Anliegen gewesen sei, die Kooperation beider Landkreise zu festigen. Das habe immer auch „über Parteigrenzen hinweg“ gegolten, so Puhlmann. Mit Blick auf die versammelten Unternehmensvertreter meinte der Landrat, dass die Altmark eine starke Wirtschaftsregion sei, man könne „mit geradem Rücken“ stolz auf das bislang Erreichte sei.

Jörg Acherreiner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse, blickte im Rahmen einer kleinen Präsentation auf die Geschichte des Unternehmens zurück und sagte, man wolle auch in Zukunft ein starker Partner der Unternehmen in der Region bleiben. Einen Wunsch äußerte er in Richtung der Geldpolitik der Europäischen Zentralbank mit ihrer Nullzinspolitik. „Es wäre wichtig, wenn die Zinsen zurückkehren würden. Das wollen wir alle.“ Der Vorstandsvorsitzende sieht Anzeichen dafür, dass das passieren könnte.

Auch interessant

Kommentare