Altmark – Archiv

„Verkaufen kann man nur einmal“

Margarete Hein aus Salzwedel ärgert sich über einen von der Stadt anvisierten Verkauf des „Eskadron“ („Freizeitzentrum am Freibad“ – AZ vom 21. Dezember):
„Verkaufen kann man nur einmal“
„Es ist der verkehrte Weg“

„Es ist der verkehrte Weg“

Siegfried Müller aus Groß Chüden äußert sich zum Thema Müllgebühren:
„Es ist der verkehrte Weg“

„Grünabfälle sind verwertbar“

Zum Verbrennen von Gartenabfällen im Landkreis Stendal schreibt Wilfried Padelt aus Havelberg:
„Grünabfälle sind verwertbar“

„Man verprellt den Bürger weiter“

Zum Verbrennen von Gartenabfällen im Landkreis schreiben Ellen und Andreas Renne aus Tangermünde:
„Man verprellt den Bürger weiter“

Umgehung: „Die Chance ist vertan“

Unser Leser Siegfried Müller aus Groß Chüden bezieht sich auf den AZ-Artikel „Alles ausgereizt und abgelehnt“ vom 28. November über die EU-Lärmkartierung:
Umgehung: „Die Chance ist vertan“

„Kein Wunder, dass die Kameraden aufbegehren“

Arneburg. Zu der Kritik des Arneburger Feuerwehr-Chefs Ronny Hertel an Arneburg-Goldbecks Verbandsgemeinde-Bürgermeister René Schernikau (parteilos) im jüngsten Arneburger Stadtrat „Darf nicht solche Versprechen machen” (AZ, 29. November 2018) …
„Kein Wunder, dass die Kameraden aufbegehren“

„Handwerker werden immer benötigt“

Gottfried Przybylski aus Salzwedel möchte eine Lanze für das Handwerk brechen:
„Handwerker werden immer benötigt“