Altmark – Archiv

Brief bringt Ex-Rätin in Harnisch

Hochkonzentriert hat Susann Meinecke aus Salzwedel den Leserbrief „Stadtrat soll in sich gehen“ (AZ vom 16. November) gelesen. Und antwortet auf einige Fragen von Ingeborg Hoffmann:.
Brief bringt Ex-Rätin in Harnisch

Der Wolf ist die „deutsche heilige Kuh“

Betr. Die Wolfsproblematik. Dazu schreibt Joachim Brenz aus Gardelegen:
Der Wolf ist die „deutsche heilige Kuh“

Polizisten griffen sofort ein

Dr. Evelyn Menke aus Tylsen will ihre Mitbürger zum Hinschauen und Hilfeanbieten anregen:
Polizisten griffen sofort ein

„Und der Böse ist wieder einmal der Jäger“

Stendal. Reinhard Schultz aus Hohenberg-Krusemark möchte sich an der Diskussion über den Wolf beteiligen.
„Und der Böse ist wieder einmal der Jäger“

Stadtrat soll in sich gehen

Ingeborg Hoffmann aus Salzwedel attackiert den Stadtrat in Sachen Kunsthaus und stellt Fragen nach deren Engagement für die Hansestadt an die gewählten gewählten Volksvertreter:
Stadtrat soll in sich gehen

„Erkennen das Grundgesetz an“

Rainhard Roloff aus Zienau zum AZ-Artikel „Notfalls mit Zwang“ über Reichsbürger vom 10. November:
„Erkennen das Grundgesetz an“

„Retter der Gemeinde“

Jörn Thaute aus Siedenlangenbeck nimmt Stellung zu den vergangenen Ratssitzungen der Gemeinde Kuhfelde, die sich seit langer Zeit mit einem Vertrag des Windpark-Investors Enercon beschäftigt:
„Retter der Gemeinde“

„Was sind die Ursachen dafür?“

Die Abfallgrundgebühr könnte steigen, ein Vorschlag der Verwaltung wird kommunalpolitisch diskutiert ( AZ vom 3. November ). Harald Schulz aus Binde äußert sich zu den Plänen:
„Was sind die Ursachen dafür?“