Altmark – Archiv

„Das wäre in meinen Augen ein Meisterstück“

AZ-Leser Franz Pieper aus Brewitz macht sich Gedanken um den Stadtwaldverkauf und bietet dem Grünen-Landeschef und Salzwedeler Stadtrat, Christian Franke, Paroli:.
„Das wäre in meinen Augen ein Meisterstück“

„Ich fühlte, dass es schnell vorbei sein kann“

Familie Beindorf aus Dessau erlitt einen schweren Verkehrsunfall. Sie bedankt sich bei den vielen Menschen, die unmittelbar danach halfen. Elke Beindorf, besonders in Mitleidenschaft gezogen, schreibt:
„Ich fühlte, dass es schnell vorbei sein kann“

Todesfalle Kippfenster für neugierige Stubentiger

Astrid Lingner aus Salzwedel berichtet von ihren Erfahrungen mit neugierigen Stubentigern, die die Welt erkunden und dabei zahlreichen Gefahren ausgesetzt sind:
Todesfalle Kippfenster für neugierige Stubentiger

„Hoffentlich geht es nun wirklich vorwärts“

Seehausen. Seehausens Vize-Stadtratsvorsitzender Walter Fiedler (CDU) äußert sich zum Artikel „Grüne nun für zügigen A 14-Bau“ (AZ vom 8.  Juli):
„Hoffentlich geht es nun wirklich vorwärts“

„Was ist die Rhetorik?“

Zu dem Leserbrief „Subtile Form von britischem Humor?“ von Juliane Kleemann aus Stendal, AZ 6. Juli, der sich auf die Kolumne von Ulrike Meineke („Wo würden Sie Ihr Kreuz machen?“) zum Austritt Großbritanniens aus der EU, AZ 25. Juni, bezog, …
„Was ist die Rhetorik?“

„1:0 für das historische Bildungsbewusstsein“

Zum geplanten Abriss des Backhauses an der Philipp-Müller-Straße in Gardelegen schreibt Ingeborg Köhn aus Gardelegen:
„1:0 für das historische Bildungsbewusstsein“

„Wolf wurde ganz bewusst verharmlost“

Zum Thema Wolf schreibt Siegfried Baklarz aus Hämerten:
„Wolf wurde ganz bewusst verharmlost“

„Subtile Form von britischem Humor?“

Zur Wochen-Kolumne „Wo würden Sie Ihr Kreuz machen?“ zum Austritt Großbritanniens aus der EU von Ulrike Meineke, AZ vom 25. Juni, schreibt Juliane Kleemann aus Stendal:
„Subtile Form von britischem Humor?“

„Wolf ein Raubtier und kein Veganer“

Andreas Berbig, Arneburger Referenzstelle Wolf, hielt in Walsleben einen Vortrag. Wochen zuvor hatte Isegrim mehrere Tiere nahe der Ortschaft getötet. Die AZ berichtete am 25. Juni unter der Überschrift „Mysteriöse Kalbskadaver“ über der Vortrag des …
„Wolf ein Raubtier und kein Veganer“

Schwangere stolperte an gefährlicher Kante

Die Parkplatz-Kante am Penny-Markt in Salzwedel hat weitere Opfer gefordert. Heike Saalfeld aus Brewitz und ihre Mutter kamen dort zu Fall. Sie bezieht sich in ihrem Leserbrief auf den Artikel „55-Jährige brach sich beide Arme auf dem …
Schwangere stolperte an gefährlicher Kante